Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Deutsche Bahn stellt Automaten um

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bahn stellt Automaten um

07.10.2010, 09:36 Uhr | AFP

Deutsche Bahn stellt Automaten um. Bahnautomat (Foto: dpa)

Bahnautomat (Foto: dpa)

Die Kunden der Deutschen Bahn müssen sich auf ein neues Computersystem am Fahrkartenautomaten einstellen. In den kommenden Wochen und Monaten wolle die Bahn alle bundesweit 7000 Automaten neu programmieren, bestätigte ein Unternehmenssprecher einen Bericht der WAZ-Mediengruppe. In einem ersten Schritt seien in der vergangenen Woche etwa tausend Automaten in 50 Standorten mit einer neuen Software ausgestattet worden. Betroffen seien vor allem größere Bahnhöfe wie die Standorte Berlin, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, Frankfurt/Main und Stuttgart.

Probleme bei der Automatenumstellung

Den Angaben zufolge sollen ab der kommenden Woche weitere 6000 Automaten sukzessive umgerüstet werden. In naher Zukunft wolle die Bahn die Benutzerführung aller Automaten auf den mehr als 5000 Bahnhöfen umstellen. Ziel sei es, dass die Kunden mit weniger Klicks schneller ihre Bahntickets erhalten. Ganz reibungslos verlief die Umstellung nach dem Bericht der WAZ-Mediengruppe offenbar nicht: Am Essener Hauptbahnhof bildeten sich demnach am Mittwoch zum Teil lange Schlangen vor den Ticket-Automaten, da Reisende länger als sonst für den Kauf ihrer Fahrkarte benötigten. Teilweise stürzten die Computer-Programme der Ticket-Automaten ab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal