Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Flugreisen >

Alleinreisende Kinder - Betreuung durch die Fluggesellschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alleinreisende Kinder: Betreuung durch die Fluggesellschaft

17.02.2012, 15:59 Uhr | mk (CF)

Alleinreisende Kinder können dank einer zuverlässigen Betreuung durch die jeweilige Airline mittlerweile auch Fernflüge problemlos antreten. Gerade für Patchwork-Familien ist der Service mittlerweile unabdingbar.

Alleinreisende Kinder rechtzeitig bei der Airline ankündigen

Quer durchs Land verteilte Patchwork-Familien gehören heutzutage zum Alltagsbild: Unter der Woche wohnt das Kind beispielsweise bei der Mutter, während die Wochenende dem Vater vorbehalten sind. Können kleinere Strecken noch mit dem Zug zurückgelegt werden, wird es spätestens bei 300 bis 400 Kilometer schwierig. Die Lösung: Alleinreisende Kinder können mit der Airline Ihres Vertrauens binnen 1-2 Stunden sicher ans Ziel kommen.

Mittlerweile bieten sämtliche großen Fluggesellschaften eine entsprechende Betreuungsdienstleistung an. Hierbei müssen Sie das Kind am Flughafen einem Service-Mitarbeiter/Mitarbeiterin übergeben. Diese bringt den kleinen Passagier durch den Sicherheitscheck und schließlich ins Flugzeug, wo der Flugbegleiter/die Flugbegleiterin die Betreuung übernimmt. Am Zielort kümmert sich wiederum ein weiterer Mitarbeiter/Mitarbeiterin der Airline, dass das Kind in Empfang genommen wird.

Eine solche Rundumbetreuung ist mittlerweile bei sämtlichen Anbietern eingespielt und zuverlässig – schließlich ist sie mit einer Gebühr zwischen 40 und 100 Euro zu einem einträglichen Geschäft für die Airlines geworden.  Wichtig: Der Service muss mit möglichst viel Vorlauf dazu gebucht werden. Häufig müssen Sie dazu das Service-Center der Airline anrufen, da die Option auf den Websites der Anbieter nicht explizit angeboten wird.

Nicht alle Airlines akzeptieren allein reisende Kinder

Wohlgemerkt akzeptieren die Airlines nicht alle allein reisende Kinder: In der Regel muss der Passagier mindestens 14 Jahre alt sein – darunter wird die Betreuung nicht angeboten. Bei Billigfliegern wir Ryan Air ist die Mindestgrenze sogar beim 16. Lebensjahr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Viele reduzierte Schuhe und Accessoires im Sale!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Shopping
Techzellent! 49" Smart-UHD-TV: für 429,- € statt 579,- €
123,2 cm Bilddiagonale bei MEDION®
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018