Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

Was Sie beim Mieten eines Autos im Ausland beachten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was Sie beim Mieten eines Autos im Ausland beachten sollten

27.09.2011, 14:03 Uhr | nk (CF)

Was Sie beim Mieten eines Autos im Ausland beachten sollten. Auto im Ausland mieten: Was alles zu beachten ist (Quelle: imago)

Auto im Ausland mieten: Was alles zu beachten ist (Quelle: imago)

Wenn Sie im Urlaub ein Auto mieten möchten, um flexibel das Land zu bereisen, sollten Sie sich frühzeitig um eine Buchung kümmern. Im Allgemeinen wird empfohlen, schon vor der Reise ins Ausland zu buchen. Im Internet können Sie die Preise der Anbieter leicht vergleichen und über einen Vermittler häufig auch einen Vertrag in deutscher Sprache abschließen.

Auto mieten: Zusätzliche Kosten

Die Preisunterschiede bei Mietwagen im Ausland sind groß und in bestimmten Fällen verlangen die Anbieter einen Aufschlag. Vor allem Kleinwagen sind erschwinglich. Personen unter 21 oder 25 Jahren müssen jedoch wegen ihrer mangelnden Fahrpraxis oft mehr zahlen, wenn Sie ein Auto mieten.

Auch das Eintragen eines zweiten Fahrers kostet im Ausland häufig zusätzlich Geld. Ein Aufschlag von bis zu 20 Prozent wird laut „Auto Motor und Sport“ fällig, wenn der Wagen am Flughafen steht. Ebenso sind Einwegmieten teurer, das heißt wenn Sie das Auto an einem anderen Ort abgeben, als Sie es abgeholt haben.

Schäden am Mietwagen

Wenn Sie im Ausland ein Auto mieten, sollten Sie sich den Wagen vor der ersten Fahrt innen und außen ansehen und auf Beschädigungen untersuchen. Wenn Sie Dellen oder Kratzer finden, lassen Sie diese schriftlich in den Vertrag aufnehmen, bevor Sie unterschreiben. Bei der Rückgabe sollten Sie sich ebenfalls bestätigen lassen, dass Sie den Mietwagen ohne Schäden zurückgebracht haben.

Nicht selten passiert es, dass Sie im Ausland ein Auto mieten und erst einige Zeit später eine Zahlungsaufforderung erhalten – das gilt es zu vermeiden. Laut „Süddeutscher Zeitung“ ist es in diesem Zusammenhang sinnvoll, auf eine Rückgabe des Autos durch Einwerfen der Schlüssel oder Hinterlegen im Kofferraum zu verzichten.

Auto mieten nur mit Versicherung

Um sich für den Schadensfall abzusichern, wenn Sie im Ausland ein Auto mieten, sollten Sie immer eine Vollkaskoversicherung abschließen. Informieren Sie sich zusätzlich, was die Versicherung abdeckt und welcher Selbstbehalt vorgesehen ist. Teilweise sind etwa Schäden, die auf unbefestigten Straßen entstehen, nicht mitversichert, und Sie bleiben auf den Kosten sitzen.

Gerade im Ausland nehmen es viele Autofahrer beim Parken mit dem Anrempeln nicht so genau – eine Versicherung ohne Eigenbeteiligung schützt Sie vor solchen Vorkommnissen, wenn Sie ein Auto mieten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017