Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Feueralarm versetzt Flugreisende in Angst und Schrecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Feueralarm versetzt Flugreisende in Angst und Schrecken

06.03.2012, 14:43 Uhr | dpa-AFX

Ein versehentlich ausgelöster Feueralarm hat die Passagiere einer Air-France-Maschine in Todesangst versetzt. Wie die französische Fluggesellschaft mitteilte, sei auf dem Flug von Paris nach Bogotá in dem Airbus A340 versehentlich ein Alarm losgegangen.

Flug wurde umgeleitet

Die Maschine mit 274 Passagieren an Bord sei deswegen am Montag zur Landung auf die Azoren umgeleitet worden. Statt Freude löste das neue Ziel aber "einen gewissen Stress" bei den Passagieren aus, wie ein Air-France-Sprecher der Zeitung "Le Figaro" sagte. "Wir glaubten, wir würden sterben", sagte eine Frau nach Angaben der britischen Zeitung "The Guardian". Das Flugzeug habe über dem Meer plötzlich an Höhe verloren. Ein anderer Fluggast berichtete, Passagiere hätten geweint und gebetet und sich voneinander verabschiedet. Am Flughafen Lajes konnten sie die Maschine aber sicher verlassen - über Notrutschen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal