Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Flugreisen >

Malaysia Airlines: Kinderfreie Zone im Oberdeck der A380

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinderfreie Zone im Airbus A380

12.04.2012, 10:52 Uhr | Markus Roman, mro, t-online.de

Malaysia Airlines: Kinderfreie Zone im Oberdeck der A380. Flugzeug der Malaysia Airlines (Quelle: dpa)

Flugzeug der Malaysia Airlines (Quelle: dpa)

Als erste Fluggesellschaft schafft Malaysian Airlines eine kinderfreie Zone an Bord der eigenen Airbus A380. Im gesamten Oberdeck des Superjumbos dürfen keine Kinder unter 12 Jahren sitzen - auch nicht in der Economy Class. Das berichtet der "Australian Business Traveller" auf seiner Website und beruft sich auf eine Anweisung der Airline an Reisebüros. Die erste A380 der Malaysia Airlines nimmt ihren Dienst im Juli auf.

Geschäftsreisende sollen in Ruhe fliegen können

Die Regelung soll laut Malaysia Airlines dazu führen, Geschäftsreisenden einen erholsameren und angenehmeren Flug zu garantieren. Daher gilt das "Kinder-Verbot" auch für die 70 Economy Class Sitze im Oberdeck des Fliegers, die an die Business Class grenzen. In einem Memo an einen Vertriebspartner heißt es laut "Australian Business Traveller", man wolle in der Economy Class im Oberdeck vornehmlich Geschäftsreisende unterbringen. "Passagiere in Begleitung von Kindern unter 12 Jahren werden von der Buchung dieser Sitze ausgeschlossen", heißt es in der Mitteilung. Man arbeite auch gerade an einer Umstellung des Buchungssystems. Wenn ein Kunde angibt, mit einem Kind oder Baby zu reisen, kann er keine Sitze im Oberdeck reservieren. "Bitte wählen Sie einen Sitz im Unterdeck, wenn Sie mit Kindern unter zwölf Jahren Reisen", zitiert der "Australian Business Traveller". Bei einer Testbuchung über die Website der Airline am 5. April waren allerdings auch mit Kind noch Sitze in der Economy Class im A380-Oberdeck verfügbar, die Umstellung scheint noch nicht in Kraft zu sein. Malaysia Airlines fliegt mit der A380 ab dem 1. Juli auf der Strecke von London nach Kuala Lumpur.

"Baby-Verbot" auch in der Boeing 747-400

Bereits im vergangenen Jahr führte die Airline ein Säugling-Verbot in der First Class ihrer Boeing 747-400 Flotte ein und verzichtete dort auf den Einbau von Babybetten. Malaysia-Airlines-Vorstandsvorsitzender Tengku Azmil begründete den schritt damals via Twitter: Die Airline habe viele Beschwerden von Passagieren erhalten, die viel Geld für die Plätze in der First Class zahlten, wegen weinender Babies aber keinen Schlaf fänden. Azmil kündigte bereits im Juni 2011 an, dass die künftigen A380 der Airline ebenfalls in der First Class im Unterdeck keine Babys zulassen würden. Mit der kinderfreien Zone im Oberdeck geht die Fluggesellschaft noch weiter und weitet diese Entscheidung auf die Business Class und einen Teil der Economy Class aus.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017