Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung > Reiseorganisation >

Reisepass-Kosten: Wie teuer ist der ePass?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reisepass-Kosten  

Reisepass-Kosten: Wie teuer ist der ePass?

20.06.2014, 15:16 Uhr | hm (CF)

Reisepass-Kosten: Wie teuer ist der ePass?. Der ePass ist am kleinen goldenen Rechteck zu erkennen. (Quelle: imago/suedraumfoto)

Der ePass ist am kleinen goldenen Rechteck zu erkennen. (Quelle: suedraumfoto/imago)

Der biometrische Reisepass, wegen seiner elektronischen Elemente auch ePass genannt, wurde im Oktober 2005 eingeführt. Spätestens jetzt laufen die alten Reisepässe aus und müssen durch den ePass ersetzt werden. Die Reisepass-Kosten sind durch die aufwendigen Sicherheitsmerkmale gestiegen. Wie viel Sie für den ePass zahlen müssen, erfahren Sie hier.

Ein Dokument mit aufwendiger Sicherheitstechnik - der ePass

Im Gegensatz zum alten Passbuch ist beim ePass ein RFID-Chip enthalten, auf dem Name, Passbild, Geburtsdatum und Geschlecht des Inhabers gespeichert sind. Seit Ende 2007 werden auch die Fingerabdrücke des rechten und linken Zeigefingers auf dem Chip gespeichert. Durch diese Technik kann der ePass auch maschinell ausgelesen werden.

Laut des Bundesministeriums des Innern bewirkt die neue Technologie zudem, dass "ein Höchstmaß an Fälschungssicherheit und Schutz vor Dokumentenmissbrauch" erreicht wird. Hintergrund der neuen Sicherheitsmaßnahme ist, dass es Terroristen und Kriminellen nicht gelingen soll, mit gefälschten Reisepapieren oder den echten Reisedokumenten einer Person, der sie ähnlich sehen, einzureisen. Mit dem neuen ePass ist es deutlich einfacher, die Identität von Reisenden zu überprüfen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Zurzeit werden bereits Vorbereitungen für die Reisepassgeneration ePass 3.0 getroffen, so "Die Welt". Zusätzlich zum biometrischen Foto und den Fingerabdrücken soll ein 360-Grad-Bild integriert werden.

Höhere Reisepass-Kosten durch mehr Aufwand

Mit der Einführung des ePasses wurden im November 2005 die Gebühren für die Passausstellung erhöht. Für Personen über 24 Jahre, die einen ePass mit zehnjähriger Gültigkeit und 32 Seiten erhalten, fallen Reisepass-Kosten in Höhe von 59 Euro an. Die 48-seitige Ausführung kostet 81 Euro. Vor Vollendung des 24. Lebensjahres ist der ePass nur sechs Jahre lang gültig, daher fallen hier geringere Gebühren an. Der 32-seitige Reisepass kostet in diesem Fall 37,50 Euro, der 48-Seitige 59,50 Euro.

Passantrag im Ausland deutlich teurer

Diese Gebühren gelten allerdings nur für die reguläre Antragstellung bei der zuständigen deutschen Behörde. Wer seinen Pass im Urlaub verliert und im Ausland einen neuen beantragen muss, muss mit deutlich höheren Reisepass-Kosten rechnen. Bei der Antragstellung in einer deutschen Auslandsvertretung wie einer Botschaft oder einem Konsulat fallen zusätzlich zu den normalen Kosten Gebühren nach dem Auslandskostengesetz an.

Diese Gebühr kann bis zu 300 Prozent der normalen Reisepass-Kosten betragen. Stellen Sie den Passantrag außerhalb der Dienstzeiten einer Botschaft oder eines Konsulats, können die Gebühren sogar um weitere 200 Prozent erhöht werden. Auslagen für Fernsprech- und Portokosten werden zusätzlich zu den Gebühren erhoben.

Weil alle Pässe zentral in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt und per Kurier versendet werden, muss zudem mit einer Wartezeit von mehreren Wochen gerechnet werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung > Reiseorganisation

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017