Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

Palma de Mallorca: Insidertipps für die Inselhauptstadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abseits der Touristenhochburgen  

Palma de Mallorca: Insidertipps für die Inselhauptstadt

16.06.2014, 10:15 Uhr | uc (CF)

Palma de Mallorca hat viel mehr zu bieten, als die berüchtigten Partys am Ballermann. Wer die üblichen Touristenmeilen verlässt, findet ein vielseitiges Nachtleben vor. Und richtig gut und sogar günstig essen kann man in der Stadt auch. Hier finden Sie die besten Tipps für Palma de Mallorca abseits der Touristenhochburgen.

Tagsüber in Palma de Mallorca: Shoppen, Chillen und Kultur

Santa Catalina gilt derzeit als eines der angesagtesten Viertel von Palma de Mallorca. Der Stadtteil westlich der Altstadt eignet sich hervorragend für einen Bummel und für's Shoppen. Das Szeneviertel ist mit seinen bunten Fassaden wunderschön. Die vielen entspannten Cafés und Bars werden hauptsächlich von Einheimischen besucht. Santa Catalina hat kein ausgeprägtes Nachtleben, doch einen entspannten Abend kann man hier sehr gut verbringen. Sehenswert ist auch die große Markthalle von Santa Catalina. Neben frischen Lebensmitteln werden an den kleinen Ständen verschiedenste Köstlichkeiten und Snacks angeboten.

Auch wer ein wenig Kultur möchte, wird in Palma de Mallorca fündig – sogar ganz ohne Touristenschlangen. Besonders empfehlenswert ist das Fundació Pilar i Joan Miró, das eher wie ein Atelier wirkt. Shoppingwütige sollten die kleinen Gassen südlich der Plaça Major erkunden. Hier haben einige lokale Designer ihre Läden.

Relaxt wird in den zahlreichen Beach Clubs der Stadt. Sehr angesagt sind vor allem die Roxy Bar und das Balneario Illetas. Wem diese Tipps zu hip sind, dürfte sich in der Bar Sa Punteta an der Cala d'Estellencs im Norden der Stadt richtig wohlfühlen. Die unprätentiöse Strandhütte liegt auf einem Felsen an einer einsamen Küste.

Nachtleben in Palma de Mallorca: Die besten Tipps

Zur Stärkung vor einer langen Partynacht ist die Tapas Bar Tast im Zentrum von Palma de Mallorca einer der heißesten Tipps. Allerdings so heiß, dass Sie auf jeden Fall reservieren sollten. Gute Küche zu sehr fairen Preisen bietet das von einem Tiroler geführte Restaurant Basic.

Zum Start ins Nachtleben empfiehlt sich die Plaça Mercat. Gute Tipps sind die Bars Gibson und Nicolas direkt an dem kleinen Platz. Von hier gelangt man zu Fuß nach La Lonja. In den kleinen Gassen des Viertels gibt es unzählige Bars zu entdecken. Klassischerweise tobt das Nachtleben an den Paseo Marítimo, wo es zahlreiche Clubs und Discotheken gibt. Allerdings kann das Publikum hier – je nach Location – sehr jung sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017