Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Mallorca verzeichnet 30 Prozent weniger russische Gäste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mallorca  

30 Prozent weniger russische Gäste

27.08.2014, 14:09 Uhr | mro

Mallorca verzeichnet 30 Prozent weniger russische Gäste . Mallorca bleibt als Urlaubsziel beliebt, doch 2014 kamen weniger russische Gäste (Quelle: imago/Schoening)

Mallorca bleibt als Urlaubsziel beliebt, doch 2014 kamen weniger russische Gäste (Quelle: Schoening/imago)

Generell ist Mallorca weiter beliebtes Urlaubsziel, doch eine Gruppe Touristen ist dieses Jahr deutlich weniger vertreten. Laut einem Bericht der "Mallorca Zeitung" ist die Zahl russischer Gäste in dieser Saison um rund 30 Prozent zurück gegangen. Als Grund führt das Blatt die Ukrainekrise und den sinkenden Rubelkurs an.

Im Vergleich zum Euro sei die Kaufkraft der russischen Währung um 17 Prozent gesunken. Zusammen mit gestiegenen Hotelpreisen verliere die Baleareninsel für russische Besucher an Attraktivität, hieß es in dem Bericht. Zudem gingen in den vergangenen Monaten sieben russische Reiseagenturen bankrott, was 60.000 Urlauber betraf und so den Gästestrom ebenfalls verringerte.

Katalonien vom Buchungsrückgang besonders hart getroffen

Ein Vertreter des auf russische Gäste spezialisierten Veranstalters NT Incoming sprach von einem Rückgang der Buchungen von 28 bis 30 Prozent. Damit sei man allerdings wieder auf dem Niveau von 2012, welches für den russischen Tourismus auf der Baleareninsel ein gutes Jahr gewesen sei.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Laut "Mallorca Zeitung" treffe der Buchungsrückgang bei den Russen ohnehin Mallorca nicht so stark wie andere Regionen des spanischen Festlands, etwa Katalonien. Dorthin zog es vergangenes Jahr 62 Prozent der russischen Spanien-Urlauber, nach Mallorca nur 8,6 Prozent. Die Hoteliers auf dem Festland trifft der Rückgang der Buchung somit deutlich härter.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal