Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Gartenschauen: Hier treibt es Deutschland 2017 ziemlich bunt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prächtige Gartenschauen  

IGA Berlin: Hier treibt es Deutschland 2017 bunt

21.04.2017, 14:08 Uhr | Sybille von Kamptz, srt

Gartenschauen: Hier treibt es Deutschland 2017 ziemlich bunt. Die ersten Besucher auf dem Aussichtspunkt "Wolkenhain" der über den Baumwipfeln schwebt. (Quelle: Frank Sperling)

Die ersten Besucher auf dem Aussichtspunkt "Wolkenhain", der über den Baumwipfeln schwebt (Quelle: Frank Sperling)

Farbenfrohe Beete, exotische Pflanzen und dazu Ideen für den eigenen Garten: Für Blumenfreunde sind Landesgartenschauen ein lohnendes Reiseziel. In diesem Jahr finden sie in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Baden-Württemberg, Bayern und in Berlin statt.

Berlin: Mit der Gondel auf den Kienberg

Die Hauptstadt rüstet sich für die Internationale Gartenausstellung (Iga), zu der ab 13. April mehr als zwei Millionen Besucher erwartet werden. Unter dem Motto "Ein Mehr aus Farben" entführen Gartenkabinette nach Australien, Brasilien, Chile, China, Südafrika und Thailand. Dazu wurden die bereits bestehenden "Gärten der Welt" in Marzahn-Hellersdorf deutlich erweitert und außerdem das wasserreiche Wuhletal und der bewaldete Kienberg zu einer Parklandschaft umgestaltet.

Wer sich einen Überblick über das bunte Angebot verschaffen will, der besteigt am besten die eineinhalb Kilometer lange Kabinen-Seilbahn, die beide Haupteingänge verbindet. Einzigartige Aussichten eröffnen auch der 280 Meter lange Wuhlesteg sowie die Sonnenterrassen am Südhang des Kienbergs. Von der Aussichtsplattform "Wolkenhain" am 102 Meter hohen Kienberggipfel reicht der Blick bis in die Berliner Stadtmitte und das Brandenburger Umland.

Testfahrt der neuen Seilbahn auf der IGA 2017 in Berlin-Marzahn (Quelle: PR/Dominik Butzmann)Testfahrt der neuen Seilbahn auf der IGA 2017 in Berlin-Marzahn (Quelle: Dominik Butzmann/PR)

Bad Lippspringe: Elfen und Trolle im Wald

Das ostwestfälische Heilbad Bad Lippspringe liegt am Teutoburger Wald und rückt während der Landesgartenschau ab 12. April vor allem seinen traditionsreichen Kurwald in neues Licht.

Eine Flaniermeile durch die Innenstadt verbindet den Waldpark, der bereits im 19. Jahrhundert angelegt wurde, mit dem neu gestalteten Arminiuspark – insgesamt erwarten die Besucher 33 Hektar, auf denen es grünt und blüht. Besonders Familien kommen bei der Schau, die unter dem Motto "Blumenpracht und Waldidylle" steht, auf ihre Kosten: Im Waldpark gibt es elf Spielplätze für kleine Elfen und Trolle mit Klettergeräten und Rutschen, einer sechs Meter hohen Trollenburg und einem Sportplatz mit Holzstämmen.

Die Mersmannteiche in der Landesgartenschau Bad Lippspringe (Quelle: SRT /Landesgartenschau)Die Mersmannteiche in der Landesgartenschau Bad Lippspringe (Quelle: Landesgartenschau/SRT )

Apolda: Blütezeit in Thüringen

Am 29. April startet im Weimarer Land die 4. Thüringische Landesgartenschau: 5400 Blumenzwiebeln und 15000 Stauden warten derzeit in Apolda darauf, dass der Frühling Einzug hält. Herzstück der Schau ist die 15 Hektar große historische Herressener Promenade. Zu ihr gehören der Lohteich mit Ruderbooten, der naturnah gestaltete Friedensteich mit Seerosenbalkon und angrenzenden Schaugärten sowie die Festwiese mit Bühne und Blumenschauhalle.

Der Paulinenpark – beide Grünanlagen sind durch die Innenstadt verbunden – wartet mit einem Terrassengarten auf, durch den ein 500 Meter langer Serpentinenweg an Apfelbäumen vorbei führt. Veranstaltungshöhepunkte sind ein Straßenzauberer-Festival am 24. und 25. Juni, ein Kinderwochenende am 15. und 16. Juli und ein stimmungsvoller Lichterzauber im Park am 25. und 26. August.

Landesgartenschau in Thüringen: Das Glockenmuseum in Apolda (Quelle: SRT /M. Doffek)Landesgartenschau in Thüringen: Das Glockenmuseum in Apolda (Quelle: M. Doffek/SRT )

Bad Herrenalb: Blüten und Schwarzwaldflair

Bad Herrenalb im nördlichen Schwarzwald präsentiert sich ab 13. Mai in voller Blüte. Im Zentrum der baden-württembergischen Gartenschau stehen der neugestaltete Kurpark und das idyllische Flüsschen Alb. Zusammen mit dem historischen Klosterviertel samt Klostergarten und der Schweizer Wiese sind sie Schauplatz für jede Menge "Blütentraum und Schwarzwaldflair", so das Motto.

Thementage zu Tracht, Chormusik, Sport und Folklore sorgen auf dem zehn Hektar großen Gelände für Abwechslung. Kinder können Erdbeeren pflanzen, sich als Goldwäscher probieren, Ziegen streicheln und inmitten von Grün allerlei Spannendes über Wald, Wasser und Natur erfahren. 

Kultur wie die vom Zebra Stelzentheater gehört bei der Landesgartenschau Pfaffenhofen an der Ilm dazu (Quelle: SRT /Zebra-Stelzentheater. )Kultur wie die vom Zebra Stelzentheater gehört bei der Landesgartenschau Pfaffenhofen an der Ilm dazu (Quelle: Zebra-Stelzentheater. /SRT )

Pfaffenhofen an der Ilm: Hören auf der Musikwiese

Alle Sinne will die diesjährige bayerische Landesgartenschau ansprechen: Tasten im Tastgarten, Hören auf der Musikwiese und Sehen und Riechen entlang der vielen bunten Beete stehen deshalb ab 24. Mai in Pfaffenhofen auf dem Programm. Das verbindende Element zwischen dem Bürgerpark, dem Freizeitpark mit Stadtstrand und der Ilminsel ist das kleine Flüsschen Ilm, das sich plätschernd durch das gut acht Hektar große Areal und die Stadt schlängelt.

Eigene Schauen widmen sich mediterranen Pflanzen, duftenden Kräutern und natürlich der Rose, der Königin der Blumen. Nicht versäumen sollten Besucher das Schmetterlingshaus mit tropischen Faltern aus Suriname, Costa Rica und Malaysia. Am 5. August dreht sich beim Hopfentag alles um die wichtige Bierzutat – kein Wunder, liegt Pfaffenhofen doch in der Hopfenregion Hallertau. 

Weitere Informationen:
Iga Berlin 2017,www.iga-berlin-2017.de, 13. April bis 15. Oktober 

Landesgartenschau Bad Lippspringe, www.lgs2017.de, 12. April bis 15. Oktober

Landesgartenschau Apolda, www.apolda2017.de, 29. April bis 24. September

Gartenschau Bad Herrenalb 2017, www.badherrenalb2017.de, 13. Mai bis 10. September

Gartenschau 2017 Natur in Pfaffenhofen, www.gartenschau-pfaffenhofen.de, 24. Mai bis 20. August
 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal