Sie sind hier: Home > Lifestyle > Abnehmen >

Diät: Wirklich leichte Sommer-Snacks - kalorienarme Alternativen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diät  

Diese Sommer-Snacks sind Schwergewichte

20.11.2007, 15:38 Uhr | msh

Sommer, Sonne und Temperaturen von 30 Grad - da steigt die Lust auf frische und leichte Sommer-Leckereien. Zum Mittag gibt es einen großen Salatteller, danach eine oder auch mal zwei Kugeln Eis. Am Abend schmeckt ein fruchtiger Sommercocktail und dazu nascht man ein paar Oliven. Auch ein Stück frische, sommerliche Torte zum Nachmittagskaffee kann ja nicht so schlimm sein. Doch Vorsicht, manch leichter Sommer-Snack entpuppt sich bei genauem Hinsehen als zuckriges oder fettiges Schwergewicht. Wer nicht auf die sommerlichen Leckereien verzichten möchte, sollte in Maßen genießen oder auf wirklich leichte Snacks ausweichen. Mit unseren Tipps und leichten Alternativen bleibt Ihre Bikinifigur den ganzen Sommer erhalten.

Nudelsalat und Co. haben es in sich

Nicht jeder sommerliche Salatteller ist ein Leichtgewicht. Je nach Zutat oder Dressing kann einiges an Kalorien zusammen kommen. Unter den fertigen Salatsoßen gibt es viele, die bis zu 20 Prozent Fett enthalten, obwohl sie sich als leichtes Joghurt-Dressing ausgeben. Werden dann noch Zutaten wie Käse, Oliven, Ei oder Thunfisch auf die Salatblätter gehäuft, hat der leichte Sommersnack schnell die Kalorienzahl eines normalen Hauptgerichts überschritten. Wer seinen Salat mit Balsamico-Essig und Olivenöl statt mit Mayonnaise anmacht, kann ordentlich Kalorien sparen. Verzichten sollte man auch auf fertige Salate. Machen Sie sich lieber aus den Nudeln oder Kartoffeln vom Vortag eine eigene leichte Salatkreation.

Vorsicht vor süßen Sommergetränken

Auch die Getränke, die man über den Tag verteilt zu sich nimmt, können das Kalorienkonto ordentlich belasten. Ein Eiskaffee bringt es leicht auf 400 Kilokalorien (kcal). Ein Weizenbier hat um die 200 kcal und ein Glas des Sommercocktails Caipirinha rund 325 kcal. Die klassischen Erfrischungsgetränke wie Cola oder Limonade sind als zuckrige Schwergewichte bekannt, aber auch Eistee und die neuartigen Wellness-Getränke sollte man nicht unterschätzen und genau auf den Zucker- sowie Kaloriengehalt achten.

Nicht jeder Joghurt schmeichelt der Figur

Gerne werden im Sommer kühle Desserts oder leichte Torten verspeist - Frischkäse und Quark kombiniert mit Früchten schmecken einfach lecker. Doch auch hier gilt: besser genau hinsehen. Viele Sommertorten werden mit Frischkäse oder Mascarpone zubereitet, da kann ein Stückchen Torte schnell mit 250 bis 300 kcal zu Buche schlagen. Auch Schokolade, die mit Joghurtcreme gefüllt ist, ist in erster Linie Schokolade und damit süß und fettig. Besonders gemein: Schokolade mit Joghurt hat mehr Kalorien als Vollmilchschokolade! Auch eine Kugel Eis kann je nach Sorte der Figur schaden: Sahne-, Nuss- und Schoko-Eis sind echte Kalorienbomben. Besser ein Wasser- oder Fruchteis verspeisen.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal