Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Waschmaschinen verbrauchen oft mehr Wasser und Strom

...

Waschmaschinen  

Waschmaschinen verbrauchen oft mehr als angegeben

13.01.2010, 10:32 Uhr | afp

Waschmaschinen verbrauchen oft mehr Wasser und Strom als angegeben. (Foto: Archiv)Waschmaschinen verbrauchen oft mehr Wasser und Strom als angegeben. (Foto: Archiv)Wer sich eine neue Waschmaschine kaufen möchte, achtet meist auch auf den Strom- und Wasserverbrauch des Gerätes. Doch die Angaben der Hersteller entsprechen nicht in jedem Fall den Tatsachen: Der tatsächliche Wasser- und Stromverbrauch liegt teilweise bis zu 84 Prozent über den Herstellerangaben. Das ist das Ergebnis eines Tests des MDR-Magazins "Umschau", für den fünf Waschmaschinen geprüft wurden.


Zum Durchklicken Typische Fehler beim Wäsche waschen

Bis zu 84 Prozent mehr

Die höchste Abweichung beim Stromverbrauch wurde demnach bei einer Waschmaschine von Siemens, der "Siemens WM 14 A 162" ermittelt: Anstelle der angegebenen 0,45 Kilowattstunden benötigte das Gerät für einen Waschgang etwa 0,83 Kilowattstunden. Für eine Familie, die drei mal pro Woche wäscht, ergeben sich dadurch Mehrkosten für Strom von fast 12 Euro pro Jahr. (Der Berechnung liegt ein Preis von 0,20 Euro/kWh zugrunde.) Beim Wasserverbrauch lagen die Herstellerangaben bei einer Waschmaschine von Bauknecht, dem Modell "Bauknecht WAK 5.400" am weitesten von dem gemessenen Ergebnis entfernt: Für das Waschen im Programm "pflegeleicht" verbrauchte das Gerät anstelle der angegebenen 45 Liter Wasser 68 Liter.

Das preisgünstigste Modell überzeugte

Bei allen getesteten Waschmaschinen lag der gemessene Stromverbrauch deutlich über den Herstellerangaben. Am besten schnitt die "Beko WML 25.125 R" ab, sie verbrauchte 21 Prozent mehr Strom als angegeben. Diese Gerät war mit rund 300 Euro das preiswerteste unter den fünf getesteten Exemplaren. Die geringste Abweichung beim Wasserverbrauch erreichte eine Waschmaschine von Miele. Das Modell "Miele W1614" verbrauchte zwei Prozent mehr Wasser als angeben. Im Test wurden Geräte der Hersteller Bauknecht, Beko, Bosch, Miele und Siemens geprüft.

t-online.de Shop Waschmaschine Beko WML 25.125 R
t-online.de ShopWaschmaschinen von Miele

Praxisfremde Testverfahren

Die Hersteller von Hausgeräten sind verpflichtet, anhand von gesetzlich vorgeschriebenen Normen ermittelte Verbrauchswerte der Geräte anzugeben. Dabei handelt es sich um die Prüfnorm EN 60456. Die Messungen der Verbrauchswerte können jedoch lediglich dazu dienen, Waschmaschinen untereinander zu vergleichen, so das TV-Magazin. Denn vergleicht man die Messverfahren mit den Bedingungen in den Haushalten, erweist sich dieses Verfahren als praxisfremd und ist gemessen am heutigen Waschverhalten überholt.

Mehr aus Vebraucher:
30 Grad genügen? Die größten Fehler beim Wäsche waschen
Wie Supermärkte tricksen Raffinierte Einkaufsfallen
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde


 
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
US-Militär 
Kriegsschiff wird spektakulär zu Wasser gelassen

Hohe Wellen beim Stapellauf der 670 Millionen Dollar teuren "USS Detroit". Video

Faszinierende Anfertigungen 
Präzisionsarbeit für mehr Lebensqualität

Die Prothesen sind so lebensecht, dass man sie erst auf den zweiten Blick erkennt. mehr

Anzeige 
So macht Abnehmen Spaß!

Persönlich zugeschnittene Diätpläne für dauerhaften Erfolg. Abnehmen mit dem bodymass concept.

Anzeige


Anzeige