Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Nutella: Mutter will Hersteller verklagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eine Mutter verklagt Hersteller von Nutella

04.02.2011, 15:21 Uhr | dpa, dpa

Nutella: Mutter will Hersteller verklagen. USA: Mutter verklagt Nutella-Hersteller (Foto: imago )

USA: Mutter verklagt Nutella-Hersteller (Foto: imago )

In den USA klagt eine Mutter gegen den Hersteller von "Nutella". Die Begründung: Die Schokocreme könnte ihr vierjähriges Kind dick machen. In der Klageschrift heißt es: Die Frau habe den Aufstrich gekauft, nachdem er in der Werbung als "ein gesundes und nahrhaftes Frühstück" angepriesen worden sei, berichtet das Rechtsmagazin "National Law Journal". Erst später habe sie herausgefunden, dass "Nutella" ähnlich viel Fett und Zucker enthalte wie ein Schokoriegel und somit nicht gesund ist.

Sammelklage gegen "Nutella"

Die Mutter aus Kalifornien führt derzeit eine Sammelklage vor einem Gericht in San Diego an. Der Vorwurf der Kläger: Der Hersteller Ferrero USA betreibe irreführende Werbung und unfairen Wettbewerb. Nach dem Willen der Anwälte soll die Klage alle Konsumenten einschließen, die seit 2000 "Nutella" gekauft haben.

Ferrero wollte sich dem Bericht zufolge nicht zum dem Fall äußern. Das Unternehmen stehe aber "hinter der Qualität und den Zutaten des Haselnuss-Aufstriches und der Werbung", so eine Unternehmenssprecherin.

Millionen-Entschädigung für zu heißen Kaffee

In den USA sind ähnliche Klagen gegen Lebensmittelhersteller fast an der Tagesordnung: In der vergangenen Woche wurde der Fast-Food-Kette "Taco Bell" vorgeworfen, dass die Fleischgerichte zu wenig Fleisch enthielten. In einem andere Fall sollte Konkurrent McDonald's mehre Millionen Dollar zahlen, weil sich eine Frau an zu heißem Kaffee verbrannte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video



Anzeige
shopping-portal