Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Spargel: So schummeln Händler mit Spargel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So schummeln die Spargelhändler

22.05.2012, 12:43 Uhr | vdb

Spargel: So schummeln Händler mit Spargel. Frischer Spargel glänzt und quietscht.  (Quelle: dapd)

Frischer Spargel glänzt und quietscht. (Quelle: dapd)

Wer jetzt auf dem Wochenmarkt Spargel kauft, sollte sich die Stangen besonders gründlich ansehen. Denn nicht jeder angebotene Spargel ist einwandfrei und wird mit der richtigen Handelsklasse beworben. Das fand die Redaktion des WDR-Magazins "Markt" heraus.

Händler schummeln mit der Handelsklasse

Insgesamt nahmen die Tester den Spargel an zehn Marktständen unter die Lupe. Das Ergebnis: Sieben Händler haben laut "Markt" mit der Handelsklasse geschummelt. Bei drei Händlern fanden sie sogar nicht verkehrsfähigen Spargel, der unter anderem Schimmel aufwies und unangenehm roch.

Tunnelbau macht Spargel teurer

Spargel kann zurzeit auf deutschen Feldern nur mit großem Aufwand geerntet werden. Das Edelgemüse wächst im sogenannten Tunnelbau, was den Endpreis in die Höhe treibt. Normaler Folienspargel kann wegen der bislang niedrigen Temperaturen noch nicht angeboten werden. Deshalb hat guter Spargel seinen Preis: Unter neun Euro das Kilo ist er kaum zu haben. Wird Spargel der Handelsklasse eins für fünf Euro angeboten, sollten Sie misstrauisch sein.

Frischer Spargel quietscht

Qualitativ hochwertigen Spargel erkennen Sie an seinem frischen Aussehen. Die Stangen sollten möglichst gerade sein und glänzen. Zudem sollten die Köpfe geschlossen sein. Sind die Schnittstellen trocken, ist das in Ordnung. Allerdings dürfen sie nicht rissig sein. Zu empfehlen ist auch der Klang-Test: Werden die trockenen Spargelstangen aneinander gerieben, sollten sie quietschen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal