Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Rückruf: Chaource-Weichkäse kann Listerien enthalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf  

Käse vom Hersteller Fromi zurückgerufen

15.06.2012, 15:23 Uhr | t-online.de

Rückruf: Chaource-Weichkäse kann Listerien enthalten. Käse des Herstellers "Fromi" enthält gefährliche Keime. (Quelle: Hersteller)

Käse des Herstellers "Fromi" enthält gefährliche Keime. (Quelle: Hersteller)

Der französische Hersteller Fromi hat seinen französischem Chaource-Weichkäse zurück gerufen. Im Rahmen von Eigenkontrollen wurden Listerien festgestellt. So genannte Listeria monocytogenes sind Keime, die bei gefährdeten Personengruppen ernste Erkrankungen auslösen können.

Lieferung in viele Bundesländer

Die Ware wurde vom Importeur in folgende Bundesländer geliefert: Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Thüringen Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Hamburg. Es wird angeraten, die betroffenen Artikel nicht zu verzehren und den Artikel im Lebensmitteleinzelhandel zurückzugeben.

Diese Produkte sind vom Rückruf betroffen

Verbraucher, die eines der folgenden Produkte gekauft haben, sollten dieses auf keinen Fall verzehren.

  • Chaource Tradition

  • Chaource Tradition Nu

  • Chaource Fromi

  • Chaource Fromi Nu

  • Chaource AOC lincet metro

Betroffen sind Produkte mit folgendem Mindesthaltbarkeitsdatum: 07.07; 08.07; 09.07. und 13.07.2012

Verbraucher können die Produkte in den jeweiligen Geschäft zurückgeben.

Listerien können sich auch im Kühlschrank vermehren

Listerien sind anspruchslose Bakterien. Sie kommen in der Umwelt weit verbreitet vor, sowohl in Abwässern, der Erde, in Kompost als auch auf Pflanzen. Auch Lebensmittel tierischer Herkunft wie Rohmilch, Weichkäse, Räucherfisch oder rohes Fleisch und Geflügel können beim Melken und Schlachten, aber auch in der Weiterverarbeitung, verunreinigt werden. Listerien können sich auch bei niedrigen Temperaturen, zum Beispiel im Kühlschrank, vermehren.

Wie gefährlich sind Listerien?

Bei gesunden Erwachsenen verläuft eine Infektion meist ohne Krankheitszeichen oder aber mit Durchfall. Im Allgemeinen schützt das menschliche Immunsystem ausreichend gegen schwere Krankheitsverläufe und viele Infektionen verlaufen praktisch unbemerkt und ohne besondere Folgen. Schwere Erkrankungen kommen meist nur bei Schwangeren sowie immungeschwächten Menschen vor (Krebserkrankungen, bei hochdosierter Cortisontherapie usw.). Bei ihnen äußert sich eine Erkrankung in heftigen Kopfschmerzen, starkem Fieber, Übelkeit und Erbrechen. In der Folge kann es zu Hirn- bzw. Hirnhautentzündung oder einer Blutvergiftung kommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
BONITA Sale: Aktuelle Looks zu Top-Preisen

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsartikel mit bis zu 50 % Rabatt! Jacken, Strick, Blusen u. v. m. bei BONITA. Shopping

Shopping
Markenmäntel: wärmende Begleiter für kalte Zeiten

Für jedes Wetter ein passender Mantel: von kurz bis lang, von Daune bis Wolle. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal