Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Edeka ruft "Pfälzer Leberknödel" wegen Bakterien zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krankheitserreger in Edeka-Leberknödeln gefunden

01.03.2013, 11:59 Uhr | hut, dapd

Nach dem Fund von Bakterien in "Pfälzer Leberknödeln" hat die Handelskette Edeka Südwest das Produkt vom Markt genommen. Verkauft wurden die Klöße in mehreren Bundesländern, darunter Baden-Württemberg und Südhessen.

Krankheitserreger in Knödeln der Edeka-Eigenmarke

Betroffen sind die "Pfälzer Leberknödel" der Edeka-Eigenmarke "Edeka Südwest Fleisch". Die Fleischklöße aus dem Hause einer Heidelberger Firma wurden sowohl lose als auch abgepackt verkauft. In einzelnen Proben der Leberknödel war ein erhöhter Wert von Listerien-Bakterien festgestellt worden. Das Gericht wurde nach Unternehmensangaben in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Südhessen und im Saarland verkauft.

Listerien lösen Grippesymptome aus

Listerien-Bakterien können grippeähnliche Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen und Durchfallerkrankungen hervorrufen. Vor allem Schwangere und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind für eine Infektion anfällig.

Bakterien überleben in der Tiefkühltruhe

Bei Kochen und Braten sterben die Bakterien für gewöhnlich ab, vorausgesetzt, das Gericht erreicht für mindestens zwei Minuten eine Temperatur von 70° C. In der Tiefkühltruhe können die Bakterien hingegen überleben. Der Handelskonzern Edeka Südwest rät vom Verzehr ab. Kunden, die den betroffenen Artikel bereits gekauft haben, erhalten bei Rückgabe der Ware ihr Geld zurück.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal