Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Mikrowelle: Die besten Putztricks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mikrowelle  

Essigtrick macht die Mikrowelle blitzblank

16.08.2013, 12:14 Uhr | ag

Mikrowelle: Die besten Putztricks. Mikrowellensollten regelmäßig gereinigt werden. Mit dem richtigen Putztrick geht das im Handumdrehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mikrowellensollten regelmäßig gereinigt werden. Mit dem richtigen Putztrick geht das im Handumdrehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Alle, die eine Mikrowelle in ihrer Küche haben und diese zum schnellen Erhitzen von Speisen nutzen, kennen das Problem: Wird das Essen nicht richtig abgedeckt, kleckert und spritzt es in alle Richtungen. Speisereste und Fett kleben nicht nur hartnäckig an den Wänden des Geräts, sondern sind auch ein perfekter Nährboden für Bakterien. Deshalb sollten Sie die Mikrowelle nach jedem Gebrauch reinigen. Das gelingt mit einem einfachen Trick fast wie von Zauberhand.

Glas mit Essigwasser löst Krusten und Fett

Um Ablagerungen im Innenraum der Mikrowelle zu entfernen, ist Essig das beste Hausmittel. Zuerst wird Wasser in ein mikrowellentaugliches Glas gefüllt und dann ein ordentlicher Spritzer Essig dazugegeben. Anschließend stellt man das Glas in die Mikrowelle und erhitzt es bei hoher Temperatur. Nach circa zehn Minuten hat sich der fettlösende Dampf des Essig-Wasser-Gemischs an den Innenflächen abgesetzt. Danach lässt sich der Dreck mit Küchenpapier problemlos auswischen.

Gefährliche Brutstätte für Bakterien

Wenn die Mikrowelle nicht regelmäßig gereinigt wird, kann sie gerade bei sommerlichen Temperaturen schnell zur Bakterienbrutstätte werden. Hinzu kommt, dass viele die Speisen oftmals nicht ausreichend erhitzen oder zu kurze Garzeiten einstellen. Dadurch haben Salmonellen und Listerien ein leichtes Spiel. Ein weiteres Problem ist, dass die Geräte nicht gleichmäßig erhitzen. Dadurch können sich Kältenester bilden, in denen Bakterien überleben und sich rasant vermehren.

Auf richtige Hitze und Garzeiten achten

Damit Krankheitserreger keine Chance haben, müssen Speisen beim Aufwärmen in der Mikrowelle auf mindestens 70 Grad Celsius erhitzt werden. Ein typischer Fehler sind zu kurze Garzeiten oder zu niedrige Temperaturen. Je nach Menge der Speise, sollte das Gerät vier bis fünf Minuten auf die höchste Stufe eingestellt werden. Grundsätzlich sollte man flaches Geschirr verwenden, weil die Wellen nur wenige Zentimeter tief in das Essen eindringen. Aus diesem Grund rührt man es zwischendurch auch mehrmals um, damit sich die Wärme gleichmäßig verteilt. Außerdem sollte das Essen nach dem Erhitzen noch einige Minuten in der Mikrowelle bleiben.

Mikrowelle auch von außen reinigen

Nicht nur von innen, auch von außen, muss die Mikrowelle regelmäßig gereinigt werden. Mit einem Lappen und ein wenig Spüli funktioniert das in der Regel ganz gut. Etwas aufwändiger ist die Pflege bei Geräten mit Edelstahl-Front. Der Handel bietet beispielsweise spezielle Reinigungs- und Pflegeprodukte für Edelstahl-Oberflächen an – meist in Form von Sprays oder Cremes, mit denen sich Verschmutzungen entfernen lassen und die auf der Oberfläche einen Schutzfilm hinterlassen. Dadurch haben Fingerabdrücke für mehrere Wochen keine Chance.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal