Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Mit diesen Tipps werden Ihre Fenster blitzblank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fensterputzen  

Tipps für saubere Fenster ohne Kratzer und Schlieren

23.10.2013, 09:34 Uhr | dpa-tmn/ akl

Mit diesen Tipps werden Ihre Fenster blitzblank. Fenster putzen: Das Ergebnis wird auch ohne spezielle Reiniger streifenfrei. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auf aggressive Reinigungsmittel kann man beim Fensterputzen getrost verzichten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auf den ersten Blick sehen die Fenster sauber aus, doch kaum scheint die Sonne darauf, entdeckt man Schlieren und kleine Kratzer. Doch wer Fenster putzt, wünscht sich ein streifenfreies Ergebnis. Mit diesen Tipps werden Ihre Fenster blitzblank.

Lappen immer wieder gründlich ausspülen

Während des Fensterputzens sollten Lappen und Schwamm immer wieder gründlich ausgewaschen werden. Denn gerade an der Außenseite der Scheiben sammelt sich viel Sand und Staub an, erläutert Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des Verbandes Fenster und Fassade (VFF) in Frankfurt am Main. Bleibt der Schmutz am Lappen haften, kann dieser die Glasoberfläche schnell zerkratzen.

Auf Chemie besser verzichten

Neben Glasreiniger hilft bei Fett oder Öl am Fenster Spiritus. Von aggressiveren chemischen Mitteln, Scheuerprodukten oder sogar Spachtel und Klingen als Hilfsmittel rät Tschorn ab. Wer beschichtete oder selbstreinigende Fenster hat, sollte sich an die Angaben des Herstellers halten. Bei der Reinigung gilt generell: Weniger ist mehr. Denn auch zu viel Putzmittel führt schnell zu Schlieren. Um das zu verhindern, sollte man mit warmem Wasser nochmal nachwischen.

Ist die Verschmutzung nicht sehr stark, reichen Wasser und ein Küchenkrepp oft völlig aus. Auch Mikrofasertücher sind für den letzten Feinschliff gut geeignet. Sie nehmen die Feuchtigkeit auf und fusseln nicht. Bei hartnäckigen Verschmutzungen wie etwa Vogelkot ist es besser, den Dreck zuerst etwas mit warmem Wasser aufweichen. Zudem sollte man darauf achten, dass die Sonne nicht direkt auf das Fenster scheint. Denn dann trocknet das Putzwasser schnell an und man hat keine Möglichkeit mehr, es streifenfrei abzuwischen.

Spülmittel für Fensterrahmen

Holzrahmen säubern Verbraucher am besten mit Spezialreinigern und Pflegemitteln. Für Metall- und Kunststoffprofile reicht auch ein normaler neutraler Reiniger aus der Küche im Wasser, etwa das Geschirrspülmittel. Ist der Rahmen stärker verschmutzt, sollten farbbeschichtete Profile mit neutralem Reiniger und Politurzusatz geputzt werden. Das kann auch eine Autopolitur sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie bekommen Sie Ihre Fenster am besten sauber?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal