Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Lebensmittelwarnung: Glasstückchen in Bio-Brot gefunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Produktrückruf  

Glasstückchen in Brot gefunden

06.02.2014, 15:42 Uhr | akl

Lebensmittelwarnung: Glasstückchen in Bio-Brot gefunden . Produktrückruf: Schnitzer glutenfreies Schnittbrot Sorte "Bio Buchweizen Schnitten, 250 Gramm". (Quelle: Hersteller)

Produktrückruf: Schnitzer glutenfreies Schnittbrot Sorte "Bio Buchweizen Schnitten, 250 Gramm". (Quelle: Hersteller)

Die Firma Schnitzer GmbH & Co. KG ruft das glutenfreie Brot "Bio Buchweizen Schnitten, 250 Gramm" zurück, wie das Verbraucherportal lebensmittelwarnung.de berichtet. Der Grund ist ein Glasstückchen, das in dem Brot gefunden wurde. Betroffen sind die Schnitten mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.09.2014.

Das Brot wurde in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen verkauft.

"Insgesamt wurden 327 Kartons (à 6 x 250 Gramm) der Bio Buchweizen Schnitten mit Mindesthaltbarkeitsdatum 07.09.14 von uns ausgeliefert. Inwieweit sich die betroffene Ware bereits komplett in den Regalen der Einzelhändler befindet beziehungsweise noch bei den jeweiligen Großhändlern ist, ist für uns zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht nachzuvollziehen", erklärt Frau Anne Rudolf vom Schnitzer Qualitätsmanagement auf Anfrage von t-online.de. Endkunden könnten die Produkte der Firma in der Regel über das Reformhaus oder den Naturkostfachhandel einkaufen.

Schnitzer hat die betroffene Charge aus dem Verkauf genommen. Als Vorsichtsmaßnahme bittet der Hersteller die Kunden zudem, die das Schnittbrot zu Hause haben, dieses in die Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Kaufbetrag wird zurückerstattet. Andere Sorten der Schnitzer-Schnittbrote seien nicht betroffen, so der Hersteller.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video



Anzeige
shopping-portal