Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Nagellack soll vor sexuellen Übergriffen schützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smarte Idee  

Nagellack soll vor sexuellen Übergriffen schützen

29.08.2014, 18:50 Uhr | vdb

Nagellack soll vor sexuellen Übergriffen schützen. Dieser Nagellack hat es in sich - nach Angaben seiner Erfinder ändert er die Farbe, wenn er mit K.-o.-Tropfen in Berührung kommt. So kann er Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen. (Quelle: Undercover Colors Project)

Dieser Nagellack hat es in sich - nach Angaben seiner Erfinder ändert er die Farbe, wenn er mit K.-o.-Tropfen in Berührung kommt. So kann er Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen. (Quelle: Undercover Colors Project)

Es ist eigentlich eine alte Masche, die aber leider immer mehr zunimmt: Männer mixen jungen Frauen Drogen oder Schlafmittel in ihr Getränk, um sie willenlos zu machen. Da die K.-o.-Tropfen im Getränk nicht sichtbar sind, werden Frauen leicht zum wehrlosen Opfer. Vier US-Studenten wollen dies nun ändern.

Die jungen Männer von der North Carolina State University haben angeblich einen Nagellack erfunden, der die Farbe ändert, wenn er mit Vergewaltigungsdrogen in Kontakt gerät. Frauen, die "Undercover Colors" tragen, müssten nur kurz ihren Finger in ihr Getränk halten und bekommen durch den Farbwechsel ihres Nagellacks die Gefahr signalisiert.

Hohe Aufmerksamkeit im Internet

Die Erfinder Ankesh Madan, Stephen Gray, Tyler Confrey-Maloney und Tasso Von Windheim werben auf Facebook für ihr Projekt. Mit Erfolg, denn die Seite von "Undercover Colors" hat bereits 28.050 Facebook-Fans. In einem Post schreiben die innovativen Studenten, dass 18 Prozent der US-Frauen mindestens ein Mal in ihrem Leben sexuell missbraucht werden.

UMFRAGE
Passen Sie in Bars und Discotheken auf ihr Glas auf?

Frauen sollen sich selbst schützen

"Während Vergewaltigungsdrogen häufig verwendet werden, um sexuelle Übergriffe zu vereinfachen, gibt es nur sehr wenig Wissenschaft darüber, wie man sie erkennen kann. Unser Ziel ist es, Technologien zu erfinden, die es Frauen ermöglicht, sich zu schützen", heißt es weiter.

Im August haben die Köpfe hinter "Undercover Colors" 100.000 US-Dollar bei einem Wettbewerb mit ihrem Produkt gewonnen. Spenden sammeln sie zusätzlich, damit der Nagellack weiter entwickelt werden und in Produktion gehen kann.

Laut einem Bericht des "Spiegel" ist die Entwicklung des Nagellacks allerdings noch nicht besonders weit vorangeschritten. Angeblich wüssten die Erfinder selbst noch nicht genau, ob ihr Produkt funktioniert.

Das Glas nicht aus den Augen lassen

Generell sollten Frauen in Bars und Discotheken ihr Glas nie unbeaufsichtigt stehen lassen und Getränke nicht von fremden Personen entgegen nehmen. Auch wenn sie eingeladen werden, ist es besser, dabei zu sein, wenn die Flüssigkeit vom Barkeeper ausgegeben wird. Im Falle eines Missbrauchs von Liquid Ecstasy, anderen Betäubungsmitteln und K.-o.-Tropfen ist schnelles Handeln wichtig, da die Substanzen meist nur kurze Zeit im Blut nachweisbar sind. Hilfe finden Betroffene bei Drogenberatungsstellen und der Polizei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal