Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Rückruf für Tiefkühl-Fisch von Netto: Plastikteile gefunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wegen Plastikteilen  

Hersteller ruft Schlemmerfilet von Netto zurück

27.06.2015, 10:24 Uhr | dpa, t-online.de

Rückruf für Tiefkühl-Fisch von Netto: Plastikteile gefunden. In tiefgefrorenen Blöcken wird Fisch  zur Weiterverabeitung angeliefert. Daraus entstehen später Schlemmerfilets und Fischstäbchen.  (Quelle:  Ingo Wagner/dpa)

In tiefgefrorenen Blöcken wird Fisch zur Weiterverabeitung angeliefert. Daraus entstehen später Schlemmerfilets und Fischstäbchen. (Quelle: Ingo Wagner/dpa)

Nachdem in einzelnen Packungen Tiefkühlfisch der Sorte "Schlemmerfilet Champignon“ (400 Gramm) von Greenland Seafood blaue Plastikteilchen gefunden worden waren, hat der Hersteller eine bestimmte Charge zurückgezogen.

Nach Angaben der Produktionsfirma Greenland Seafood Europe GmbH seien nur Produkte mit der Losnummer L 5150 sowie dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.11.2016 betroffen, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf ihrer Internetseite mit. Die entsprechenden Informationen stehen auf der Seitenlasche des Produktes.

Verbraucher können Ware zurückgeben

Kunden, die die entsprechenden Produkte gekauft haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in den Netto-Filialen zurückgeben. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sowie andere "Sea Gold"-Produkte sind nicht betroffen.

Anfragen von Verbrauchern beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 2000015 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video



Anzeige
shopping-portal