Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben > Testberichte > Ökotest >

Wie gut sind Grundnahrungsmittel vom Discounter?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lebensmittel bei Aldi, Lidl und anderen Discountern  

Wie gut sind Grundnahrungsmittel vom Discounter?

30.12.2009, 10:21 Uhr | ug

Aldi, Lidl und andere Discounter im Check: Wie gut sind billige Grundnahrungsmittel? (Foto: Imago)Aldi, Lidl und andere Discounter im Check: Wie gut sind billige Grundnahrungsmittel? (Foto: Imago)Brot, Butter, Käse, Nudeln: Mit Grundnahrungsmitteln decken sich Verbraucher gerne möglichst billig bei Discountern ein. Doch können die Billigprodukte mit Markenprodukten mithalten? "Öko-Test" hat insgesamt 77 Lebensmittel von Lidl, Penny, Aldi und weiteren Discountern getestet. Bei rund zwei Drittel der Lebensmittel gab es demnach nichts auszusetzen. Doch in einzelnen Produkten wie Brot von Norma und Spinat von Aldi fanden die Tester schädliche Stoffe und sogar Schimmel.

Sehr gut – von Butter bis Spaghetti

Wie die Qualität der getesteten Billigprodukte ist, hängt meist von der jeweiligen Lebensmittelgruppe ab, so das Ergebnis der Tester. Sie bewerteten Kaffee, Spaghetti, passierte Tomaten, Butter, Gouda und Salz durchweg sehr gut. Auch Naturjoghurts schneiden gut oder gar sehr gut ab. Einziger Kritikpunkt: Die meisten Deckel der Joghurtbecher enthalten chlorierte Kunststoffe. Die Billig-Mineralwässer im Test waren an sich ebenso von guter Qualität, also ohne Schadstoffe. Jedoch gab es hier Punktabzüge für die umweltschädlichen Verpackungen und Flaschen.

Schimmel in Brot

Negativ fiel den Testern ein Brot von Norma auf: Das „Altdeutsche Doppelback Roggenmischbrot“ war in zwei unterschiedlichen Chargen am Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) mit Schimmel befallen. Der Hersteller „Bär Brot“ hat dazu bereits Stellung genommen und teilte laut "Öko-Test" mit, „dass bei den Rückstellmustern der getesteten Ware weder vorzeitige Schimmelbildung festgestellt wurde noch Verbraucherreklamationen vorliegen“.

Tiefkühlspinat schneidet schlecht ab

Ein weiteres Ergebnis: „Fünf der sechs getesteten Tiefkühlspinate enthalten relativ hohe Mengen an Cadmium“, bemängelt "Öko-Test". Cadmium ist ein giftiges Schwermetall. Daher gab es hier Abzüge, denn: „Mit einer Portion der fünf Produkte wird die daraus errechnete tägliche akzeptable Menge zu mehr als 50 Prozent ausgeschöpft“, schreiben die Tester. Bei Tiefkühlspinat von Aldi Süd und Lidl wurde zudem ein hoher Nitratwert gemessen. Gefährlich wird Nitrat, wenn es mithilfe von Bakterien beim Lagern zu Nitrit wird. Dann können sich im Körper krebserregende Nitrosamine bilden. Daher bekommt der Spinat von Aldi Süd nur ein "ausreichend" - die schlechteste Note im gesamten Test.

Bedenkliche Stoffe im Sonnenblumenöl

Ebenso schlecht wurde das „Premium Sonnenblumenöl“ von Netto bewertet. Hier ergaben die Labortests, dass polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) drinstecken - mit einem Wert nur knapp unter der gesetzlichen Höchstmenge. Bei diesen Stoffen gelten einige Vertreter als krebserregend und erbgutschädigend. Auch das „Vita D’or Sonnenblumenöl“ von Lidl beanstandeten die Tester, da es den Weichmacher Diethylhexylphthalat (DEHP) enthält. Die gefundene Menge sei zwar gesundheitlich „eher unbedenklich“. Bei Lebensmittelverpackungen ist dieser Weichmacher allerdings verboten, wenn er wie hier fettreiche Produkte schützt.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Januarausgabe 2010 des Magazins "Öko-Test".

Mehr zum Thema Verbraucherschutz
Günstig einkaufen Markenprodukte bei Aldi und Co.
Einkaufsfallen Wie Supermärkte tricksen
Bedrohter Fische auf dem Tisch? WWF Fischführer
Stiftung Warentest Bio ist nicht immer besser
Einkaufsfallen Wie Verbraucher zum Kaufen animiert werden
Ratgeber Vitamintabletten
Ratgeber Ist ein Supermarkt wirklich teurer als ein Discounter?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal