Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben > Testberichte > Warentest >

Winter-Sonnenschutz im Test - Piz Buin fällt durch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stiftung Warentest  

Winter-Sonnenschutz im Test - Piz Buin fällt durch

29.12.2011, 14:13 Uhr | vdb

Winter-Sonnenschutz im Test - Piz Buin fällt durch. Stiftung Warentest: Nicht jede Winter-Sonnenpflege ist gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stiftung Warentest: Nicht jede Winter-Sonnenpflege ist gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In alpinen Höhen ist die UV-Strahlung besonders hoch. Richtiger Sonnenschutz für Gesicht und Lippen ist beim Wintersport daher Pflicht. Die Stiftung Warentest hat jetzt acht Sonnenschutzmittel für den Winter unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Nicht immer bietet der Inhalt den Schutz, der auf der Verpackung angepriesen wird. Zwei Produkte namhafter Hersteller unterschreiten den Lichtschutzfaktor um mehr als ein Fünftel. Wir stellen das Testergebnis vor.

Garnier und Piz Buin fallen durch

Die getesteten Sonnencremes "Ambre Solaire UV Ski" von Garnier und "Suncream + Lipstick" von Piz Buin bieten laut Verpackung Lichtschutzfaktor 30. Im Labor fanden die Tester jedoch heraus, dass dieser Wert um mehr als ein Fünftel unterschritten wird. Die beiden Cremes gehörten mit 2,08 Euro und 4,70 Euro je zehn Milliliter zu den teureren Cremes im Test. Doch wer sich mit Ihnen vor der Sonneneinstrahlung schützen möchte, ist schlecht beraten. Bei der "Alpin Sonnencreme" von Tiroler Nussöl hingegen wurde der auf der Tube angegebene Wert deutlich überschritten. Statt Lichtschutzfaktor 30 steckte in der Creme Faktor 100. Hierbei kann empfindliche Haut mit Irritationen reagieren.

Günstige Creme schützt gut

Im Test gut abgeschnitten haben die günstigen Cremes von dm und Rossmann. Die "Sun Dance Winter Kombi Creme und Stift" von dm kostet nur 1,95 Euro und schützt, so Stiftung Warentest, Gesicht und Lippen gut vor UV-Strahlen. Auch das UVA-UVB-Verhältnis ist hier gut. Auch die Alpin Sonnen- und Kälteschutz Creme und Stift von Ladival aus der Apotheke schnitt im Test gut ab.

Lippen und Gesicht regelmäßig nachcremen

Wer im Winterurlaub gut geschützt sein möchte, sollte neben der Wahl der richtigen Sonnencreme noch einiges beachten. Wichtig ist es, den Sonnenschutz gründlich und reichlich aufzutragen und auch einen fettreichen Sonnen-Lippenschutz zu verwenden. Zudem sollten Sie Lippen und Gesicht regelmäßig nachcremen und die Haut langsam an die Sonne gewöhnen. Am ersten Tag sollten Sie sich lieber nur kurz der Sonnenstrahlung aussetzen.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Januarausgabe der Zeitschrift "Test".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal