Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Ist Rohkost wirklich gesünder?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rohkost  

Ist Rohkost wirklich gesünder?

20.08.2012, 14:41 Uhr | gra

Ist Rohkost wirklich gesünder?. Rohkost ist gesund: Beim Kochen gehen viele Vitamine verloren. (Quelle: Archiv)

Rohkost ist gesund: Beim Kochen gehen viele Vitamine verloren. (Quelle: Archiv)

Saftige Tomaten, knackiger Spinat und leckere Karotten - Gemüse gehört zu den Nahrungsmitteln, die auch in roher Form gut schmecken und wahre Vitaminbomben sind. Rohkost macht außerdem satt, kurbelt die Verdauung an und stärkt das Immunsystem. Durch Kochen gehen dagegen wertvolle Vitamine verloren. Besonders Vitamin C ist davon betroffen. Allerdings: Manche Gemüsesorten, zum Beispiel grüne Bohnen, enthalten im Rohzustand giftige Stoffe. Auch bei anderen Sorten wie Karotten ist Garen die bessere Variante. Der Körper kann die enthaltenen Nährstoffe anschließend besser aufnehmen. Welches Gemüse roh gesünder ist und welche Sorten lieber im Topf landen sollten, erfahren Sie hier.

Auf die richtige Methode kommt es an beim Garen

Einige Nährstoffe mögen es tatsächlich heiß. Dazu gehört vor allem Betakarotin. Beim Erhitzen werden die wertvollen Moleküle schon im Topf geknackt, sodass der Körper dies nicht mehr selbst erledigen muss. So kann er die Nährstoffe leichter verwerten. Allerdings brauchen die Vitamine eine sanfte Behandlung, damit sie nicht verloren gehen. Beim Kochen kann Gemüse fast die Hälfte seines Gehalts an Vitamin C einbüßen. Beim Dämpfen verschwinden dagegen nur etwa 15 Prozent. Eine besonders schonende Methode ist das Blanchieren. Dazu wird das Grünzeug nur einen kurzen Moment in heißes Wasser gegeben und anschließend kalt abgebraust.

Vitamine gehen mit der Zeit verloren

Bei der Ernte enthält Gemüse noch seine geballte Ladung Nährstoffe. Diese werden jedoch mit jeder Stunde weniger, die das Grünzeug lagert. Also nie lange im Kühlschrank aufbewahren, sondern möglichst frisch essen. Auch beim Zubereiten können sich manche Vitamine schnell in Luft auflösen. Daher nur kurz abwaschen, möglichst mit warmem Wasser und zum Reinigen eine weiche Bürste nehmen. Zerkleinert werden sollte das Gemüse nur, wenn es notwendig ist. Erledigen Sie das erst kurz vor dem Zubereiten.

Gemüse richtig aufbewahren

Damit Gemüse möglichst lange frisch bleibt, sollte es im unteren Fach im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kartoffeln, Gurken, Paprika und Tomaten gehören allerdings nicht in die Kälte. Die Umgebung für dieses Gemüse sollte dunkel sein, aber nicht luftdicht. Also nicht in einer Dose verschwinden lassen und den Deckel fest verschließen. Bei Wurzelgemüse wie Karotten oder Radieschen gehören die Blätter auf den Kompost. Andernfalls entziehen sie den Wurzeln mit der Zeit das Wasser. Die Folge: Karotte und Radieschen trocknen schneller aus. Auch bei Spargel und Stangenbohnen können Sie dem Austrocknen entgegen wirken: Beide werden in ein feuchtes Tuch gewickelt. Vorsicht ist geboten, wenn im Kühlschrank gleichzeitig Gemüse und Obst aufbewahrt wird. Im Kühlschrank gehören diese Nahrungsmittel nicht zusammen, sondern sollten möglichst weit auseinander gelegt werden. In der Kombination reift Gemüse schneller als gewöhnlich und nimmt manchmal sogar einen anderen Geschmack an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal