Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Schnelle Rezepte: Bereiten Sie in 20 Minuten eine Köstlichkeit zu!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnelle Rezepte  

Bereiten Sie in 20 Minuten eine Köstlichkeit zu!

12.11.2007, 11:29 Uhr | msh

Rezepte für eilige Köche. (Foto: Thomas Dhellemes, Christian Verlag.)Rezepte für eilige Köche. (Foto: Thomas Dhellemes, Christian Verlag.)Der Job, die Familie und dann noch kochen? Bei allen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, kann es unter der Woche manchmal hektisch zugehen. Trotzdem gibt es keinen Grund ständig Fertigpizza oder Dosenravioli zu servieren. Wer wenig Zeit hat, braucht schnelle Rezepte wie die von Sophie Menut aus ihrem Kochbuch Schnelle Rezepte für die aktive Frau. Auch nützliche Tipps für den Kochalltag helfen: Manche Gerichte lassen sich gut zwei Tage vorher vorbereiten, andere schmecken aufgewärmt noch besser. Probieren Sie die schnellen Rezepte einfach aus - auch anspruchsvolle Gäste werden davon begeistert sein.

Sophie Menut Schnelle Rezepte für die aktive Frau
Fotoshow Kochtipps vom Profi

Legen Sie sich einen Vorrat an

Kaufen Sie lagerfähige Lebensmittel wie Kartoffeln, Reis, Nudeln, Mehl, Eier, Käse, Öl, Gewürze, Milch, Obst und Getränke bei einem Großeinkauf und füllen Sie die Vorräte regelmäßig nach. Frisches wie Salat, Gemüse oder Obst, Brot, Fleisch und Fisch kauft man besser relativ kurzfristig ein. Obst und Gemüse aus Dose oder Tiefkühlung sind eine gute Alternative zur echten Frischkost, da noch viele Nährstoffe enthalten sind. Beim Griff ins Konservenregal oder die Tiefkühltruhe sollten Verbraucher dennoch genau hinsehen. "Produkte mit nur einem Bestandteil, so genannte Monoprodukte, sind auf jeden Fall zu empfehlen," erklärt Isabell Keller von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Dazu zählen etwa Tomaten aus der Dose oder blanchiertes Gemüse aus der Tiefkühltruhe. Von fertig zubereiteten Lebensmitteln rät die Ernährungswissenschaftlerin dagegen eher ab.

Vorkochen und vorbereiten

Es gibt viele Gerichte, die sich gut vorkochen lassen. Manche sind sogar am nächsten Tag noch schmackhafter. Kochen Sie einfach eine Portion mehr und reichen Sie dazu einen frisch zubereiteten Salat als leckere und schnelle Beilage. Sie können auch einzelne Bestandteile von Mahlzeiten vorkochen: Reis, Nudeln und Kartoffeln können zum Beispiel in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Selbstgemachte Salatdressings kann man ohne Probleme einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Die meisten Gemüsearten sowie Blattsalate bleiben gewaschen und geschnitten in einer Plastikdose im Kühlschrank bis zum nächsten Tag knackig und frisch.

Bei der Vor- und Zubereitung Zeit sparen

Für die schnelle Küche eignet sich Gemüse, das sich entweder leicht schälen lässt oder ungeschält zubereitet werden kann. Dicke Karotten zum Beispiel sind schneller geschält als dünner Spargel. Paprika, Zucchini oder Pilze brauchen nicht geschält werden. Erbsen, Mais oder Bohnen gibt es schon küchenfertig eingefroren. Wenn Sie Kartoffeln oder Gemüse relativ klein schneiden, lassen sich die Garzeiten verkürzen. Bereiten Sie immer sobald Sie ein bisschen Zeit haben etwas vor: Salat waschen, Gemüse putzen - das müssen Sie später schon nicht mehr machen. Auch der Tisch für ein Abendessen mit mehreren Leuten kann bereits am Vortag mit allem, was nicht gekühlt werden muss, gedeckt werden.

Schnelle Rezepte für die aktive Frau

Sophie Menut besaß ein Restaurant in Paris und arbeitet jetzt als Stylistin und Redakteurin für verschiedene Zeitschriften. Sie möchte ihre Ideen für schnelle Gerichte mit allen teilen, die viel beschäftigt sind und trotzdem nicht darauf verzichten wollen, andere kulinarisch zu verwöhnen. "Doch nur weil man einen Beruf ausübt und Kinder großzieht, so dass ständig ein Berg von Aufgaben zu erledigen ist, muss man nicht ständig Fertigpizza servieren und darauf verzichten, etwas Köstliches selbst zuzubereiten", so die vierfache Mutter.

Mehr aus Rezepte:
Zerkratzte Pfannen schädlich? Mythen rund ums Kochen
Nie wieder zähen Braten Tipps bei der Fleischzubereitung
Kulinarisches Traumpaar Welcher Wein zu welchem Käse passt
Fit statt schlapp Diese Lebensmittel geben Power

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal