Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Lebensmittel: Alles was Sie wissen sollten.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Meerrettichpulver und Algenkonzentrat in Wasabi

| Ann-Kathrin Landzettel

Auch bei Wasabi bekommt der Verbraucher meist nicht das, was er erwartet: „Die weitläufig bekannten Wasabi-Pasten sind oft eine Mischung aus europäischem Meerrettichpulver, Maisstärke, Farbstoffen und Senfpulver. Frisch geriebenes Wasabi ist deshalb nicht oder nur in kleinen Mengen enthalten, da dies sehr teuer und nicht lange haltbar ist“, so die Erklärung der Verbraucherschützer. Der Verbraucher müsse neben künstlichen Aromen auch mit Algenkonzentraten und grünem Farbstoff in der Tube rechnen. Es ist besser, Wasabi – sofern erhältlich – frisch einzukaufen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal