Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Wein: Winzer loben hervorragenden Weinjahrgang 2015

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Weine mit Strahlkraft"  

Winzer versprechen einen hervorragenden Weinjahrgang 2015

21.03.2016, 07:57 Uhr | dpa

Wein: Winzer loben hervorragenden Weinjahrgang 2015. Weinjahrgang 2015: Sommerhitze und Herbstregen ließ die Weintrauben des Jahrgangs 2015 prächtig gedeihen (Symbolfoto). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sommerhitze und Herbstregen ließ die Weintrauben des Jahrgangs 2015 prächtig gedeihen (Symbolfoto). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trotz Hitze, Trockenheit und Schädlingen sei der Wein des Jahrgangs 2015 herausragend gut geworden, meldet das Deutsche Weininstitut (DWI). Winzer schwärmen von ausdrucksstarken Aromen in den ausgereiften Trauben.

"Wir hatten eine außergewöhnliche Witterung mit sehr viel Sonne", sagte DWI-Sprecher Ernst Büscher. Das Ergebnis: "Weine mit Strahlkraft". Die Erntemenge in Deutschland sei trotz Trockenheit kaum zurückgegangen: Mit fast neun Millionen Hektolitern liege sie nur zwei Prozent unter dem zehnjährigen Mittel.

"Große Geschmacksvielfalt" bei deutschem Wein

Der Präsident des Weinbauverbandes Rheinhessen, Ingo Steitz, meinte: "Bei so viel Sonne konnte sich das Aroma der einzelnen Sorten sehr gut ausprägen, es gibt eine große Geschmacksvielfalt." Auf der internationalen Fachmesse Pro Wein in Düsseldorf Mitte März sei der deutsche Wein sehr gut angekommen.

Kerngesunde Trauben trotz widriger Umstände

Kirschessigfliegen als Schädlinge, Temperaturen über 40 Grad und Trockenheit - das Jahr 2015 trieb Deutschlands Winzern zunächst die Sorgenfalten auf die Stirn. Dennoch habe sich das Weinjahr 2015 durch sehr gut ausgereifte und kerngesunde Trauben ausgezeichnet, sagte Büscher. Die Hitze habe statt dem Wein den gefürchteten, aber feuchtigkeitsliebenden Kirschessigfliegen zugesetzt.

Die älteren Reben mit bis zu zehn Meter langen Wurzeln hätten immer noch genügend Wasser gefunden, nur die jüngeren hätten bewässert werden müssen. Der Regen im August und September bescherte laut Steitz nach der Sommerhitze dem Jahrgang eine ideale Witterung.

Der deutsche Wein steht in scharfem internationalen Wettbewerb. Zwischen den vielen internationalen Weinen mit Millionen Flaschen Abfüllmenge sei es für Deutschlands Rebensäfte manchmal schwierig, wahrgenommen zu werden, sagt Verbandspräsident Steitz. Von 100 in Deutschland getrunkenen Flaschen Wein stammten nur 44 aus heimischem Anbau.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.


Anzeige
shopping-portal