Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Lidl ruft Schokokirschen zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nüsse in der Packung  

Lidl ruft Schokokirschen zurück

23.03.2016, 17:50 Uhr | dpa

Lidl ruft Schokokirschen zurück. Einzelne Packungen könnten Nüsse statt Kirschen enthalten. (Quelle: Daflee Food GmbH)

Einzelne Packungen könnten Nüsse statt Kirschen enthalten. (Quelle: Daflee Food GmbH)

Der Lebensmittelhändler Daflee Food warnt Allergiker vor dem Verzehr der Süßware "Fruchtgenuss in feinster Zartbitterschokolade Sorte Kirschen", die beim Discounter Lidl verkauft worden sind. In einzelnen Packungen des Produkts könnten sich statt gefriergetrockneter Kirschen schokolierte Haselnüsse befinden, sagte der Geschäftsführer des Flensburger Unternehmens.

Kunden mit einer Haselnuss-Allergie sollten das Produkt mit Mindesthaltbarkeitsdatum 28. Februar 2017 und der Losnummer L1730798 daher keinesfalls konsumieren. Nach Angaben von Lidl ist die Süßigkeit seit Anfang März in ganz Deutschland als Aktionsware erhältlich.

Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon erstattet

Das Produkt sei aus dem Verkauf genommen worden, teilte der Handelskonzern aus Neckarsulm mit. Kunden könnten bereits gekaufte Ware in allen Lidl-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Der Geschäftsführer von Daflee Food sagte, andere Produkte seien von dem "bedauerlichen" Fehler nicht betroffen. Wie groß die Charge ist, die nun zurückgeht, blieb unklar.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal