Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Kaufland ruft Salami wegen möglicher Metallstücke zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Möglicherweise Verletzungen durch Metallteile  

Kaufland ruft Salami zurück

26.09.2016, 10:30 Uhr | dpa

Kaufland ruft Salami wegen möglicher Metallstücke zurück. Kaufland-Salami (Quelle: Hersteller)

Kaufland-Salami (Quelle: Hersteller)

Das Lebensmittelunternehmen Kaufland ruft wegen möglicherweise enthaltener Metallstücke bundesweit eine Salamisorte zurück.

Es könne nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen kleine Metallstücke befinden, die beim Verzehr möglicherweise zu Verletzungen führen können, hieß es in einer Stellungnahme des Unternehmens aus Neckarsulm.

Diese Sorte ist betroffen

Betroffen ist die "K-Classic Salami, geräuchert, hauchfein geschnitten, Spitzenqualität 200 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.10.2016 und der Identifikationsnummer 4300175996358. Kaufland hat die betreffende Ware mittlerweile aus dem Sortiment genommen und bietet den Verbrauchern die vollständige Erstattung des Kaufpreises an.

Schärfste Sorte der Welt 
Jungs messen sich beim Chili-Wettessen

Der Wettkampf gerät allerdings schnell in den Hintergrund. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



Anzeige
shopping-portal