Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Crêpes mit Kiwisauce

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Crêpes mit Kiwisauce

Crêpes mit Kiwisauce (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:15 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:450 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75617856
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
250 ml Schlagsahne Schlagsahne 100 g Mehl Mehl 3 Kiwis Kiwis 2 TL Puderzucker Puderzucker 2 Eier Eier 2 EL Butter zerlassene Butter 2 EL Zucker Zucker 1 Prise Salz Salz 40 g Butter Butter oder Margarine zum Braten 1 EL Puderzucker Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung Crêpes mit Kiwisauce

  1. Die Schlagsahne und das Mehl gut verrühren und den Teig 10 Minuten quellen lassen.
  2. Die Kiwis schälen, vierteln und zusammen mit dem Zucker mit dem Pürierstab leicht pürieren.
  3. Den Teig mit den Eiern, zerlassener Butter, Zucker und Salz verrühren.
  4. In heißem Fett nacheinander 8 dünne Crêpes backen und warm stellen.
  5. Die fertigen Crêpes auf Teller legen. Auf eine Hälfte etwas Kiwisauce geben, die andere Hälfte darüberklappen.
  6. Die Crêpes mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 450 kcal / 1880 kJEiweiß: 5 gKohlenhydrate: 37 gFett: 32 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kartoffelpuffer (Quelle: TLC Fotostudio)

Kartoffelpuffer

Pfannkuchen / Crepes 4.16 (62) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Apfelkücherl (Quelle: TLC Fotostudio)

Apfelkücherl

Pfannkuchen / Crepes 4.00 (6) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Pfannkuchen mit Kürbischutney (Quelle: TLC Fotostudio)

Pfannkuchen mit Kürbischutney

Pfannkuchen / Crepes 4.00 (2) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi (Quelle: TLC Fotostudio)

Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi

Pfannkuchen / Crepes 4.00 (8) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Kaiserschmarrn mit Erdbeeren (Quelle: TLC Fotostudio)

Kaiserschmarrn mit Erdbeeren

Pfannkuchen / Crepes 3.96 (57) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Palatschinken mit Früchten (Quelle: TLC Fotostudio)

Palatschinken mit Früchten

Pfannkuchen / Crepes 3.91 (22) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Speckpfannkuchen mit Feldsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Speckpfannkuchen mit Feldsalat

Pfannkuchen / Crepes 3.86 (7) 45 Min. Einfach
Rezeptbild: Rührei  (Quelle: TLC Fotostudio)

Rührei

Pfannkuchen / Crepes 3.86 (28) 5 Min. Einfach
Rezeptbild: Crêpes Suzette  (Quelle: TLC Fotostudio)

Crêpes Suzette

Pfannkuchen / Crepes 3.82 (22) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Süße Frühstückswaffeln (Quelle: TLC Fotostudio)

Süße Frühstückswaffeln

Pfannkuchen / Crepes 3.80 (35) 15 Min. Einfach
Unkompliziert und lecker 
Beliebter Rezeptklassiker: Kartoffelgratin

Das Besondere am Gericht ist die Kruste, diese muss goldbraun und knusprig sein.  mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Zwiebelröllchen mit Schinken-Pilz-Füllung

Die gekochten Zwiebeln werden gefüllt und zusätzlich im Ofen überbacken. mehr



Anzeige
shopping-portal