Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Aprikosen-Walnuss-Spieße

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Aprikosen-Walnuss-Spieße

Aprikosen-Walnuss-Spieße (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:420 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75618820
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 1212 Aprikosen reife, aber feste Aprikosen
  • 125125 g Butter Butter
  • 44 EL Zucker Zucker
  • 11 Prise Vanillezucker Vanillezucker
  • 5050 g Zartbitter-Schokolade geraspelte Zartbitter-Schokolade
  • 1212 Mandeln halbierte Mandeln, Walnüsse oder Cashewkerne
  • 44 Grillspieße Grillspieße
  • Puderzucker etwas Puderzucker
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Aprikosen-Walnuss-Spieße

  1. Den Grill auf 200 °C vorheizen. Die Aprikosen putzen, waschen und trockenreiben. Anschließend den Stein aus der Frucht herauslösen. Dafür eine kleine Spalte in den Blütenansatz der Aprikose schneiden und den Stein vorsichtig herausheben, damit die Frucht ganz bleibt.
  2. Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel verrühren, die Schokoladenraspeln unterheben. In jede Aprikose je eine Mandel, einen Walnuss- oder Cashewkern stecken. Einen Teil der Buttermasse darüber verteilen und damit die Öffnung verschließen.
  3. Die Aprikosen in der restlichen Buttermischung wenden. Je nach Größe 2- 3 Aprikosen auf einen Spieß stecken und auf einen Grillrost legen. Im Backofen bei 200 °C etwa 10 Minuten grillen.
  4. Herausnehmen, mit Puderzucker bestreuen und heiß servieren. Die Aprikosen-Walnuss-Spieße schmecken auch gut zu Vanilleeis.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 420 kcal / 1760 kJEiweiß: 3 gKohlenhydrate: 26 gFett: 33 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme

Konfekt / Süßware 4.50 (2) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Weincreme (Quelle: TLC Fotostudio)

Weincreme

Konfekt / Süßware 4.38 (8) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Bayerische Creme (Quelle: TLC Fotostudio)

Bayerische Creme

Konfekt / Süßware 4.16 (70) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Blaubeerpudding mit Limettencreme (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Blaubeerpudding mit Limettencreme

Konfekt / Süßware 4.11 (18) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Kheer – Reispudding mit Bananen (Quelle: TLC Fotostudio)

Kheer – Reispudding mit Bananen

Konfekt / Süßware 4.08 (12) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Maronenmousse (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Maronenmousse

Konfekt / Süßware 4.07 (14) 45 Min. Einfach
Rezeptbild: Gebackene Ananas (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Gebackene Ananas

Konfekt / Süßware 4.06 (16) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Papaya-Ingwer-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Papaya-Ingwer-Sauce

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Schokoladenfondue (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Schokoladenfondue

Konfekt / Süßware 4.00 (6) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Birne Helene (Quelle: TLC Fotostudio)

Birne Helene

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal