Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Orientalische Curry-Gnocchi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Orientalische Curry-Gnocchi

Orientalische Curry-Gnocchi (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:730 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75619458
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 11 kg Kartoffel mehlig kochende Kartoffel
  • Salz Salz
  • 11 TL Kümmel Kümmel
  • 220220 g Mehl Mehl
  • 33 Eigelb Eigelb
  • 11 Baby-Ananas Baby-Ananas
  • 1/20.5 Äpfel Äpfel
  • 22 Aprikosen Aprikosen
  • 11 Zwiebel Zwiebel
  • 100100 g brauner Zucker brauner Zucker
  • 100100 ml Sherryessig Sherryessig
  • 55 EL Currypulver Currypulver
  • 11 EL Senfkörner Senfkörner
  • 11 Prise Ingwer frisch geriebener Ingwer
  • Pfeffer Pfeffer
  • Chilipulver Chilipulver
  • 22 Bund Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebeln
  • 11 Chilischote getrocknete Chilischote
  • 33 EL Sesamöl Sesamöl
  • 4040 g Ingwer eingelegter Ingwer
  • 33 EL Cashewkerne gehackte Cashewkerne
  • 300300 ml Gemüsefond Gemüsefond
  • 22 EL Soßenbinder Soßenbinder
  • Mehl Mehl zum Ausrollen
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Orientalische Curry-Gnocchi

  1. Die Kartoffeln putzen, waschen und mit Schale in Salzwasser mit dem Kümmel ca. 20 Minuten garen. Anschließend kurz ausdampfen lassen, noch heiß pellen und stampfen. Das Mehl mit Eigelb und einer Prise Salz verrühren. Zu den Kartoffeln geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche in ca. 1,5 cm breite Röllchen formen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und mit etwas Mehl bestäuben. Die Oberfläche mit einem Gabelrücken leicht eindrücken. Die Gnocchi auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen und mit einem feuchten Küchentuch abdecken.
  3. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  4. Zwiebel-, Ananas-, Apfel- und Aprikosenwürfel in einen großen Topf geben. Mit braunem Zucker, Sherry-Essig, 2 El Currypulver, Senfkörnern und frischem Ingwer mischen. Alles unter Rühren im offenen Topf so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  5. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Chili zerbröseln. Beides im heißen Öl anbraten. Eingelegter Ingwer und Cashewkerne dazugeben und mit Salz und dem restlichen Currypulver abschmecken. Den Fond angießen und ca. 4 Minuten kochen lassen. Anschließend die Obst-Zwiebelmischung dazugeben und mit Saucenbinder andicken.
  6. Die Gnocchi in leicht gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten garen. Herausnehmen, abtropfen lassen, zum Curry geben und servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 730 kcal / 3050 kJEiweiß: 16 gKohlenhydrate: 122 gFett: 18 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Gefüllte Zucchiniblüten (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Zucchiniblüten

Gemüse 5.00 (2) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Mangold mit Rosinen und Mandeln (Quelle: TLC Fotostudio)

Mangold mit Rosinen und Mandeln

Gemüse 4.25 (4) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Spinat mit Knoblauch (Quelle: TLC Fotostudio)

Spinat mit Knoblauch

Gemüse 4.00 (11) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Pumpkin Fritters (Quelle: TLC Fotostudio)

Pumpkin Fritters

Gemüse 4.00 (28) 25 Min. Mittel
Rezeptbild: Gemüse-Curry (Quelle: TLC Fotostudio)

Gemüse-Curry

Gemüse 4.00 (13) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Gemüse mit Tofu und Sesamsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Gemüse mit Tofu und Sesamsauce

Gemüse 4.00 (5) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Spargelrisotto mit Mandeln (Quelle: NGV mbH)

Spargelrisotto mit Mandeln

Gemüse 3.90 (10) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Speckknödel (Quelle: TLC Fotostudio)

Speckknödel

Gemüse 3.87 (23) 100 Min. Einfach
Rezeptbild: Auberginen-Kohl-Curry (Quelle: TLC Fotostudio)

Auberginen-Kohl-Curry

Gemüse 3.86 (7) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Auberginen-Plätzchen (Quelle: TLC Fotostudio)

Auberginen-Plätzchen

Gemüse 3.83 (12) 25 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal