Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Krebssuppe mit Krabben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Krebssuppe mit Krabben

Krebssuppe mit Krabben (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

KOMET Verlag GmbH, Foto: KOMET Verlag GmbH

Summary

Zubereitungszeit:50 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:393 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75620790
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 22 Schalotten Schalotten
  • 4040 g Krebsbutter Krebsbutter
  • 11 EL Mehl Mehl
  • 600600 ml Fischfond Fischfond
  • 150150 ml Wasser Wasser
  • 200200 g Grönlandkrabbenfleisch Grönlandkrabbenfleisch
  • 22 EL Zitronensaft Zitronensaft
  • 250250 ml süße Sahne süße Sahne
  • 150150 g TK-Erbsen TK-Erbsen
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • Zitrone Zitrone
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Krebssuppe mit Krabben

  1. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in der heißen Krebsbutter glasig dün­sten. Das Mehl darüber stäuben, goldgelb schwitzen und den Fischfond und das Wasser hinzugießen. Alles 10 Minuten kö­cheln.

  2. Das Grönlandkrabbenfleisch mit Wasser abspülen, abtrocknen, anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte der Sahne und die TK-Erbsen zur Suppe geben. Alles etwa 5 Minuten durchkochen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  3. Die Krabben zur Suppe geben, damit ver­rühren und erwärmen. Restliche Sahne steif schlagen. Die Suppe anrichten und mit der Sahne servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 393 kcal / 1649 kJEiweiß: 17 gKohlenhydrate: 13 gFett: 31 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Gemüse in Riesling (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gemüse in Riesling

Suppen / Eintöpfe 4.24 (50) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Gekühlte Birnen-Curry-Suppe (Quelle: TLC Fotostudio)

Gekühlte Birnen-Curry-Suppe

Suppen / Eintöpfe 4.10 (70) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Pfifferlingssuppe mit knuspriger Haube (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Pfifferlingssuppe mit knuspriger Haube

Suppen / Eintöpfe 4.00 (23) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Hühnchen-Kokos-Suppe (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Hühnchen-Kokos-Suppe

Suppen / Eintöpfe 4.00 (7) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Spargelcremesuppe (Quelle: TLC Fotostudio)

Spargelcremesuppe

Suppen / Eintöpfe 3.91 (88) 45 Min. Einfach
Rezeptbild: Speckknödelsuppe (Quelle: TLC Fotostudio)

Speckknödelsuppe

Suppen / Eintöpfe 3.83 (40) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Kartoffelschaumsuppe mit Steinpilzen (Quelle: TLC Fotostudio)

Kartoffelschaumsuppe mit Steinpilzen

Suppen / Eintöpfe 3.77 (47) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Deftiger Wildeintopf (Quelle: TLC Fotostudio)

Deftiger Wildeintopf

Suppen / Eintöpfe 3.75 (8) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Holunderbeer-Kirschsuppe (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Holunderbeer-Kirschsuppe

Suppen / Eintöpfe 3.75 (8) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Klare Ochsenschwanzsuppe (Quelle: TLC Fotostudio)

Klare Ochsenschwanzsuppe

Suppen / Eintöpfe 3.74 (23) 45 Min. Mittel
Anzeige


Anzeige
shopping-portal