Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Hasenohren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Hasenohren

Hasenohren (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

KOMET Verlag GmbH, Foto: KOMET Verlag GmbH

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:296 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75620956
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 400400 g Mehl Mehl
  • 22 Eier Eier
  • 22 Eigelb Eigelb
  • 33 EL Sahne Sahne
  • 33 EL Schmand Schmand
  • 100100 g Butter Butter
  • 100100 g Zucker Zucker
  • Salz Salz
  • 500500 g Butterschmalz Butterschmalz
  • Puderzucker Puderzucker zum Bestäuben
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Hasenohren

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Eier, Eigelb, Sahne und Schmand dazugeben, die Butter in Stückchen hinzufügen und alles verkneten. Anschließend den Zucker und eine Prise Salz zugeben und nochmals gut durchkneten. Den Teig etwa 30 Minuten kühl stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Messer oder Teigrädchen längliche Rauten ausschneiden. Anschließend jede Teigraute oben und unten etwa 1 bis 2 cm einschneiden.
  3. Das Butterschmalz in einem großen hohen Topf erhitzen und die Teigrauten darin von beiden Seiten frittieren, bis sie goldgelb und knusprig sind. Die Hasenohren sollten sich dabei etwas aufblähen. Dann mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Hasenohren noch warm mit Puderzucker bestäuben und servieren. Dazu Fruchtmus oder Apfelcreme servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 296 kcal / 1245 kJEiweiß: 3 gKohlenhydrate: 16 gFett: 25 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Schokoladenfondue (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Schokoladenfondue

Konfekt / Süßware 4.67 (3) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Weincreme (Quelle: TLC Fotostudio)

Weincreme

Konfekt / Süßware 4.40 (5) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Blaubeerpudding mit Limettencreme (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Blaubeerpudding mit Limettencreme

Konfekt / Süßware 4.18 (17) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Bayerische Creme (Quelle: TLC Fotostudio)

Bayerische Creme

Konfekt / Süßware 4.16 (69) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Maronenmousse (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Maronenmousse

Konfekt / Süßware 4.08 (13) 45 Min. Einfach
Rezeptbild: Kheer – Reispudding mit Bananen (Quelle: TLC Fotostudio)

Kheer – Reispudding mit Bananen

Konfekt / Süßware 4.08 (12) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Gebackene Ananas (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Gebackene Ananas

Konfekt / Süßware 4.00 (15) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Crème caramel mit Tangelo (Quelle: TLC Fotostudio)

Crème caramel mit Tangelo

Konfekt / Süßware 4.00 (4) 65 Min. Mittel
Rezeptbild: Pavlova mit Passionsfrucht (Quelle: TLC Fotostudio)

Pavlova mit Passionsfrucht

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 90 Min. Mittel
Anzeige


Anzeige
shopping-portal