Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rhabarberauflauf mit Streuseln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Rhabarberauflauf mit Streuseln

Rhabarberauflauf mit Streuseln (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:50 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:577 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75622622
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
100 g Mehl Mehl 75 g Zucker Zucker 50 g Walnüsse gemahlene Walnüsse 75 g Butter Butter 450 g Rhabarber Rhabarber 3 EL Zucker Zucker 1 EL Speisestärke Speisestärke 100 g Walnüsse gehackte Walnüsse

Zubereitung Rhabarberauflauf mit Streuseln

  1. Aus 100 g Mehl, 75 g Zucker, 50 g gemahlenen Walnüssen und 75 g Butter Streusel kneten.
  2. 450 g Rhabarber putzen, schälen und klein schneiden. Mit 3 El Zucker und 1 El Speisestärke mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Streusel darauf verteilen. Im Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) etwa 30 Minuten backen. Mit 100 g gehackten Walnüssen bestreut servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 577 kcal / 2414 kJEiweiß: 8 gKohlenhydrate: 46 gFett: 39 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kürbis-Nudel-Gratin (Quelle: TLC Fotostudio)

Kürbis-Nudel-Gratin

Auflauf / Überbackenes 4.04 (23) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Käse-Haselnuss-Terrine (Quelle: TLC Fotostudio)

Käse-Haselnuss-Terrine

Auflauf / Überbackenes 4.00 (8) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Zwiebelröllchen mit Schinken-Pilz-Füllung (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Zwiebelröllchen mit Schinken-Pilz-Füllung

Auflauf / Überbackenes 3.90 (21) 60 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mangold Pilzauflauf

Auflauf / Überbackenes 3.89 (9) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Himmel un Ääd  (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Himmel un Ääd

Auflauf / Überbackenes 3.84 (19) 65 Min. Einfach
Rezeptbild: Baklava (Quelle: TLC Fotostudio)

Baklava

Auflauf / Überbackenes 3.83 (18) 110 Min. Einfach
Rezeptbild: Überbackene Auberginen (Quelle: TLC Fotostudio)

Überbackene Auberginen

Auflauf / Überbackenes 3.78 (97) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Knusprige Nudelnester (Quelle: TLC Fotostudio)

Knusprige Nudelnester

Auflauf / Überbackenes 3.77 (87) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Lasagne mit Pilzen (Quelle: TLC Fotostudio)

Lasagne mit Pilzen

Auflauf / Überbackenes 3.76 (91) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Kirschenmichel (Quelle: TLC Fotostudio)

Kirschenmichel

Auflauf / Überbackenes 3.75 (48) 65 Min. Einfach
Unkompliziert und lecker 
Beliebter Rezeptklassiker: Kartoffelgratin

Das Besondere am Gericht ist die Kruste, diese muss goldbraun und knusprig sein.  mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Pangasiusfilet mit Asia-Gemüse

Das Fischfilet wird in Zitrone und Kokosflocken gewälzt und dann knusprig gebraten. mehr



Anzeige
shopping-portal