Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Scharfe Currysoße für Currywurst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Scharfe Currysoße für Currywurst

Scharfe Currysoße für Currywurst (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tina, Foto: Thinkstock by Getty-Images

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:Keine Angaben
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75622900
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 11 Zwiebel Zwiebel
  • 11 Chilischote Chilischote
  • 400400 g Tomaten der Dose (z.B. Pizzatomaten) Tomaten der Dose (z.B. Pizzatomaten)
  • 11 EL Butterschmalz Butterschmalz
  • 44 EL Tomatenmark Tomatenmark
  • 200200 ml Wasser Wasser
  • 22 EL Currypulver Currypulver
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • eventuell etwas Paprikapulver, Sojasoße oder Fruchtmarmelade eventuell etwas Paprikapulver, Sojasoße oder Fruchtmarmelade
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Scharfe Currysoße für Currywurst

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Chili aufschneiden, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Wenn Kinder mitessen, die Chilischote einfach weglassen. Die Tomaten in Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln in heißem Butterschmalz glasig dünsten, dann den Chili und die Tomaten dazu geben. Kurz mitbraten.
  3. Mit 200 ml Wasser und dem Tomatenmark auffüllen und ein paar Minuten köcheln lassen.
  4. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Wer mag kann beim Abschmecken auch mal mit Paprikapulver oder Sojasoße experimentieren. Mit Fruchtmarmelade (zum Beispiel Aprikosen - oder Ananasmarmelade) lässt sich eine köstlich fruchtige Variante zubereiten.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: keine AngabeEiweiß: keine AngabeKohlenhydrate: keine AngabeFett: keine Angabe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Joghurt-Orangen-Dressing (Quelle: TLC Fotostudio)

Joghurt-Orangen-Dressing

Dressings / Marinade 4.10 (10) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Dashi-Brühe (Quelle: TLC Fotostudio)

Dashi-Brühe

Dressings / Marinade 4.00 (1) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Erdnuss-Chili-Dressing (Quelle: TLC Fotostudio)

Erdnuss-Chili-Dressing

Dressings / Marinade 4.00 (7) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Warme Vinaigrette mit Thymian (Quelle: TLC Fotostudio)

Warme Vinaigrette mit Thymian

Dressings / Marinade 3.88 (8) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Vinaigrette mit Pesto (Quelle: TLC Fotostudio)

Vinaigrette mit Pesto

Dressings / Marinade 3.75 (4) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Estragon-Kerbel-Dressing (Quelle: TLC Fotostudio)

Estragon-Kerbel-Dressing

Dressings / Marinade 3.67 (3) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Walnuss-Honig-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Walnuss-Honig-Sauce

Dressings / Marinade 3.67 (6) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Rotwein-Dressing (Quelle: TLC Fotostudio)

Rotwein-Dressing

Dressings / Marinade 3.60 (5) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Frankfurter Grüne Sauce (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Frankfurter Grüne Sauce

Dressings / Marinade 3.43 (7) 40 Min. Mittel
Scharfe Currysoße (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Scharfe Currysoße für Currywurst

Dressings / Marinade 3.07 (222) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal