Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Krabbensalat im Avocado-Schiffchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Krabbensalat im Avocado-Schiffchen

Krabbensalat im Avocado-Schiffchen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Martina David, Foto: Thinkstock by Getty-Images

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:Keine Angaben
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75623296
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 100100 g Krabben geschälte/gekochte Krabben oder Garnelen
  • 22 Avocados kleine reife Avocados
  • 1/20.5 Naturjoghurt Becher Naturjoghurt
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • 11 Prise Zucker Zucker
  • 11 Currypulver Messerspitze Currypulver
  • 11 Paprika süß Messerspitze Paprika süß
  • Ketchup etwas Ketchup
  • Zitronensaft etwas Zitronensaft
  • 22 Tabasco Spritzer Tabasco (scharfe Pfeffersoße)
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Krabbensalat im Avocado-Schiffchen

  1. Krabben waschen und abtropfen lassen oder mit einem Papiertuch abtupfen.

  2. Joghurt in eine Schale geben, mit Curry, Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen. 1 – 2 Spritzer Tabasco bzw. scharfe Pfeffersoße (je nach Geschmack) beigeben. Zitronensaft und eine Prise Zucker dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss den Ketchup unterrühren.

  3. Die Avocados vorsichtig längs aufschneiden und das Innere mit einem Löffelchen aushöhlen. Dabei sollte ein kleiner Rand stehen bleiben.

  4. Das Avocadoinnere in einer Schüssel zerdrücken, salzen und zur Krabbenmischung dazugeben.

  5. Nun noch die Krabben in die Avocado-Schiffchen füllen und fertig ist die einfache, gesunde Vorspeise! Dunkles Brot passt im übrigen sehr gut dazu.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: keine AngabeEiweiß: keine AngabeKohlenhydrate: keine AngabeFett: keine Angabe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Matjessalat mit Paprika (Quelle: TLC Fotostudio)

Matjessalat mit Paprika

Salate 4.16 (19) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen

Salate 4.15 (27) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Garnelenspieße auf Salat (Quelle: TLC Fotostudio)

Garnelenspieße auf Salat

Salate 4.13 (15) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Scharfer Salat mit Tofu (Quelle: TLC Fotostudio)

Scharfer Salat mit Tofu

Salate 4.08 (13) 30 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bunter Sommersalat mit Ingwerdressing

Salate 3.96 (28) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllte Reisblätter (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Reisblätter

Salate 3.88 (8) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Grüner Kartoffelsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Grüner Kartoffelsalat

Salate 3.79 (66) 50 Min. Einfach
Rezeptbild: Hähnchensalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Hähnchensalat

Salate 3.78 (37) 40 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Salat mit Hähnchenbrust, Thunfisch, Paprika und Gurke

Salate 3.77 (26) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Tabbouleh (Quelle: TLC Fotostudio)

Tabbouleh

Salate 3.77 (13) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal