Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Lammfond

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Lammfond

Lammfond (Quelle: TLC Fotostudio)

Fackelträger Verlag GmbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:248 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75623852
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
1.5 kg Lammknochen zerkleinerte Lammknochen 2 EL Öl 200 g Zwiebeln geschälte Zwiebeln 150 g Möhren geschälte Möhren 2 Knoblauchzehen 2 EL Tomatenmark 300 ml Rotwein 150 g Tomaten geschälte, zerkleinerte Tomaten 1 Lorbeerblatt 10 Pfefferkörner zerdrückte Pfefferkörner 1 Bund Kräuter der Provence 2 l Wasser

Zubereitung Lammfond

  1. 1,5 kg zerkleinerte Lammknochen in 2 El erhitztem Öl in einem Bräter anschmoren. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C) etwa 30 Minuten rösten, öfter wenden.
  2. 200 g geschälte Zwiebeln, 150 g geschälte Möhren und 2 Knoblauchzehen zerkleinern und zu den Knochen geben. 10 Minuten mitrösten.
  3. 2 El Tomatenmark und 300 ml Rotwein zugeben und etwas einkochen lassen.
  4. Bräter aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. In einen Topf geben, mit 150 g geschälten und zerkleinerten Tomaten, 1 Lorbeerblatt, 10 zerdrückten Pfefferkörnern und 1 Bund Kräuter der Provence mischen, 2 l Wasser angießen und etwa 1 Stunde 30 Minuten um die Hälfte einkochen.
  5. Fond durchsieben und entfetten.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 248 kcal / 1038 kJEiweiß: 19 gKohlenhydrate: 4 gFett: 15 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Rinderfond (Quelle: TLC Fotostudio)

Rinderfond

Sauce 4.50 (2) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Safran-Lauch-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Safran-Lauch-Sauce

Sauce 4.50 (2) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Schwarzwurzelgemüse mit Béchamelsauce (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Schwarzwurzelgemüse mit Béchamelsauce

Sauce 4.08 (38) 50 Min. Einfach
Rezeptbild: BBQ Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

BBQ Sauce

Sauce 4.00 (3) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Zigeunersauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Zigeunersauce

Sauce 4.00 (3) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Helle Grundsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Helle Grundsauce

Sauce 4.00 (2) 45 Min. Mittel
Rezeptbild: Rum-Eiercreme (Quelle: TLC Fotostudio)

Rum-Eiercreme

Sauce 4.00 (3) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Eier in Senfsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Eier in Senfsauce

Sauce 3.85 (27) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Weiße Schokoladensauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Weiße Schokoladensauce

Sauce 3.73 (15) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Petersiliensauce mit Mandeln (Quelle: TLC Fotostudio)

Petersiliensauce mit Mandeln

Sauce 3.67 (3) 15 Min. Einfach
Gesundheit 
Hilft Hühnersuppe wirklich bei Erkältung?

Warum Omas Rezept tatsächlich hält, was es verspricht. mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Kleckselkuchen mit Mohn und Apfelspalten

Auf den Hefeteig kommen eine Quarkmasse, ein Mohnbelag und Äpfel. mehr



Anzeige
shopping-portal