Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Linsensalat mit Rehbratenstreifen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Linsensalat mit Rehbratenstreifen

Linsensalat mit Rehbratenstreifen (Quelle: TLC Fotostudio)

Fackelträger Verlag GmbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:478 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75623968
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 400400 g Linsen grüne Linsen
  • 800800 ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
  • 11 Schalotte Schalotte
  • 11 Möhre Möhre
  • 5050 g Knollensellerie Knollensellerie
  • 300300 g Rehbraten Reste von einem Rehbraten
  • Dressing Dressing:
  • 22 EL Walnussöl Walnussöl
  • 33 EL Balsamessig Balsamessig
  • 300300 g Reste vom Reste vom
  • 22 EL Olivenöl Olivenöl
  • 11 TL Ingwer frisch geriebener Ingwer
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • 11 Bund Koriander Koriander
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Linsensalat mit Rehbratenstreifen

  1. Die Linsen in der kochenden Gemüsebrühe nach Packungsanweisung garen. Inzwischen die Schalotte, die Möhre und den Sellerie schälen und fein würfeln. Zu den Linsen geben und 10 Minuten mitgaren. Alles abgießen, den Kochsud auffangen.
  2. Den Rehbraten in dünne Streifen schneiden. Die Linsen mit dem Gemüse in eine Schüssel geben.
  3. Die Dressingzutaten sowie etwa 4 El Kochflüssigkeit miteinander mischen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, hacken und unterheben. Das Dressing über die Linsen geben und alles gut vermengen. 15 Minuten durchziehen lassen. Auf Tellern verteilen und die Rehbratenstreifen darauf anrichten. Dazu etwas Preiselbeerkompott reichen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 478 kcal / 2001 kJEiweiß: 41 gKohlenhydrate: 53 gFett: 10 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Garnelenspieße auf Salat (Quelle: TLC Fotostudio)

Garnelenspieße auf Salat

Salate 4.13 (15) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Salat mit Jakobsmuscheln und Steinpilzen

Salate 4.12 (26) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Matjessalat mit Paprika (Quelle: TLC Fotostudio)

Matjessalat mit Paprika

Salate 4.11 (18) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Scharfer Salat mit Tofu (Quelle: TLC Fotostudio)

Scharfer Salat mit Tofu

Salate 4.08 (13) 30 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bunter Sommersalat mit Ingwerdressing

Salate 4.00 (27) 10 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllte Reisblätter (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Reisblätter

Salate 3.88 (8) 40 Min. Einfach
Rezeptbild: Rindfleischsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Rindfleischsalat

Salate 3.81 (21) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Löwenzahnsalat mit Speck (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Löwenzahnsalat mit Speck

Salate 3.80 (10) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Grüner Kartoffelsalat (Quelle: TLC Fotostudio)

Grüner Kartoffelsalat

Salate 3.79 (66) 50 Min. Einfach
Rezeptbild: Gemischter Bohnensalat mit Thunfisch (Quelle: NGV mbH)

Gemischter Bohnensalat mit Thunfisch

Salate 3.78 (40) 25 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal