Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Zucchinifladen mit Möhren und Lassi-Dip

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Zucchinifladen mit Möhren und Lassi-Dip

Zucchinifladen mit Möhren und Lassi-Dip (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:30 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:268 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75624364
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 250250 g Naturlassi Naturlassi
  • 11 EL Zitronensaft Zitronensaft
  • 55 EL Kräuter frisch gehackte gemischte Kräuter
  • Salz Salz
  • Pfeffer Pfeffer
  • 400400 g Zucchini Zucchini
  • 300300 g Möhren Möhren
  • 1/20.5 Bund Koriander Koriander
  • 66 Eier Eier
  • 7575 ml Milch Milch
  • 22 EL Olivenöl Olivenöl
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Zucchinifladen mit Möhren und Lassi-Dip

  1. Den Lassi mit dem Zitronensaft und den Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.
  2. Die Zucchini putzen und grob reiben. Die Möhren schälen und fein reiben. Den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Eier mit der Milch und dem Koriander verquirlen, die Gemüseraspel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse nacheinander von beiden Seiten knusprige Gemüsefladen backen.
  4. Die Zucchinifladen mit Lassi-Dip servieren.

TIPP: Statt Lassi können Sie auch Joghurt oder Dickmilch verwenden. Auch eine frisch zubereitete grüne Sauce schmeckt zu den Zucchinifladen. Als Gemüsevarianten bieten sich Kohlrabi, Gurke, Süßkartoffel und Rote Bete an.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 268 kcal / 1122 kJEiweiß: 17 gKohlenhydrate: 10 gFett: 16 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kartoffelpuffer (Quelle: TLC Fotostudio)

Kartoffelpuffer

Pfannkuchen / Crepes 3.89 (82) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Apfelkücherl (Quelle: TLC Fotostudio)

Apfelkücherl

Pfannkuchen / Crepes 3.83 (12) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Kaiserschmarrn mit Erdbeeren (Quelle: TLC Fotostudio)

Kaiserschmarrn mit Erdbeeren

Pfannkuchen / Crepes 3.78 (82) 20 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mandel-Haselnuss Waffeln

Pfannkuchen / Crepes 3.78 (18) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Marillenknödel mit Fruchtsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Marillenknödel mit Fruchtsauce

Pfannkuchen / Crepes 3.77 (13) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Palatschinken mit Früchten (Quelle: TLC Fotostudio)

Palatschinken mit Früchten

Pfannkuchen / Crepes 3.76 (29) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Pfannkuchen mit Kürbischutney (Quelle: TLC Fotostudio)

Pfannkuchen mit Kürbischutney

Pfannkuchen / Crepes 3.75 (4) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Tortilla mit Gemüse (Quelle: TLC Fotostudio)

Tortilla mit Gemüse

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (64) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Crêpes Suzette  (Quelle: TLC Fotostudio)

Crêpes Suzette

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (23) 40 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaiserschmarrn

Pfannkuchen / Crepes 3.68 (19) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal