Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Arme Ritter mit Rhabarberkompott

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Arme Ritter mit Rhabarberkompott

Arme Ritter mit Rhabarberkompott (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:25 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:382 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75624392
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
  • 44 Eier Eier
  • 250250 ml Milch Milch
  • 11 Pck. Vanillezucker echter Vanillezucker
  • 88 Toastbrotscheiben dicke Toastbrotscheiben
  • 750750 g Rhabarber Rhabarber
  • 100100 ml Birnensaft Birnensaft
  • 11 EL Speisestärke Speisestärke
  • 22 EL Butterschmalz Butterschmalz
  • 11 EL Zucker Zucker
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Arme Ritter mit Rhabarberkompott

  1. 4 Eier mit 250 ml Milch und 1 Päckchen echtem Vanillezucker verrühren.
  2. 8 dicke Toastbrotscheiben in einer Schüssel mit der Mischung übergießen und kurz durchziehen lassen.
  3. 750 g Rhabarber schälen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. In 100 ml kochendem Birnensaft etwa 5 Minuten schmoren. 1 El Speisestärke in 2 El Wasser anrühren, das Kompott unter Rühren damit binden.
  4. Die eingelegten Brotscheiben in 2 El Butterschmalz goldbraun ausbacken, mit 1 El Zucker bestreuen und mit dem Rhabarberkompott servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 382 kcal / 1599 kJEiweiß: 15 gKohlenhydrate: 44 gFett: 14 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kartoffelpuffer (Quelle: TLC Fotostudio)

Kartoffelpuffer

Pfannkuchen / Crepes 3.89 (82) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Apfelkücherl (Quelle: TLC Fotostudio)

Apfelkücherl

Pfannkuchen / Crepes 3.83 (12) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Kaiserschmarrn mit Erdbeeren (Quelle: TLC Fotostudio)

Kaiserschmarrn mit Erdbeeren

Pfannkuchen / Crepes 3.78 (82) 20 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mandel-Haselnuss Waffeln

Pfannkuchen / Crepes 3.78 (18) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Marillenknödel mit Fruchtsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Marillenknödel mit Fruchtsauce

Pfannkuchen / Crepes 3.77 (13) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Palatschinken mit Früchten (Quelle: TLC Fotostudio)

Palatschinken mit Früchten

Pfannkuchen / Crepes 3.76 (29) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Pfannkuchen mit Kürbischutney (Quelle: TLC Fotostudio)

Pfannkuchen mit Kürbischutney

Pfannkuchen / Crepes 3.75 (4) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Tortilla mit Gemüse (Quelle: TLC Fotostudio)

Tortilla mit Gemüse

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (64) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Crêpes Suzette  (Quelle: TLC Fotostudio)

Crêpes Suzette

Pfannkuchen / Crepes 3.70 (23) 40 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaiserschmarrn

Pfannkuchen / Crepes 3.68 (19) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal