Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Versunkener Birnenkuchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Versunkener Birnenkuchen

Versunkener Birnenkuchen (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:40 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:450 kcal / Stück
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75625144
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Stücke
0 Teig Für den Teig: 5 Eier 190 g Butter 70 g dunkle Schokolade dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil) 225 g Zucker 1 Prise Salz 225 g Mehl 4 Birnen saftige Birnen 0 Karamellsauce Für die Karamellsauce: 125 g Butter kalte Butter 110 g Zucker brauner Zucker 170 ml Sahne 0 Außerdem: 0 Butter Butter und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung Versunkener Birnenkuchen

  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
  2. Die Butter und die Schokolade in einem flachen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eigelb mit Zucker und Salz cremig rühren. Das Mehl unterrühren, anschließend die flüssige Schokobutter einrühren. Den Eischnee auf den Teig geben und unterheben.
  3. Den Teig in die Form gießen. Die Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen. Den Kuchen etwa 50–60 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit für die Karamellsauce alle Zutaten in einen flachen Saucentopf geben und bei geringer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten simmern lassen, bis die Flüssigkeit andickt. Den Kuchen mit der noch warmen Karamellsauce servieren.

Servieren Sie den Kuchen auch einmal mit selbstgemachter Vanillesauce. Dazu 1 Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. 100 ml Sahne, 100 ml Milch, 1 El Zucker und 2 P. Vanillezucker mit dem Mark und der Schote in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. 2 Eigelb in eine Schüssel geben. Etwas heiße Vanillemilch mit dem Eigelb verquirlen. Diese Eigelbmischung unter die heiße Vanillemilch quirlen, bis diese cremig ist. Sie sollte dabei nicht kochen.

Brenn- und Nährwerte pro Stück*

Brennwert: 450 kcal / 1884 kJEiweiß: keine AngabeKohlenhydrate: keine AngabeFett: keine Angabe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Cup Cakes Marmorart

Kuchen / Torte 4.22 (9) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllte Zwetschgen-Muffins (Quelle: TLC Fotostudio)

Gefüllte Zwetschgen-Muffins

Kuchen / Torte 4.20 (10) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Apfel-Zimt-Cupcakes mit Zimt-Frosting (Quelle: TLC Fotostudio)

Apfel-Zimt-Cupcakes mit Zimt-Frosting

Kuchen / Torte 4.15 (119) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Ingwer-Quark-Muffins (Quelle: TLC Fotostudio)

Ingwer-Quark-Muffins

Kuchen / Torte 4.10 (10) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Himbeer-Joghurt-Cupcakes mit Himbeer-Frosting (Quelle: TLC Fotostudio)

Himbeer-Joghurt-Cupcakes mit Himbeer-Frosting

Kuchen / Torte 4.08 (156) 20 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Süßer Hefeteig (Grundrezept)

Kuchen / Torte 4.03 (34) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Orangen filetieren (Quelle: TLC Fotostudio)

Orangen filetieren

Kuchen / Torte 4.00 (4) 5 Min. Einfach
Rezeptbild: Hefezopf mit Rosinen (Quelle: Apollo Medien GmbH)

Hefezopf mit Rosinen

Kuchen / Torte 4.00 (20) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Totenkopf Cake-Pop (Quelle: NGV mbH)

Totenkopf Cake-Pop

Kuchen / Torte 4.00 (3) 60 Min. Mittel
Rezeptbild: Amarettini-Muffins mit Marzipan (Quelle: TLC Fotostudio)

Amarettini-Muffins mit Marzipan

Kuchen / Torte 4.00 (5) 25 Min. Einfach
Unkompliziert und lecker 
Beliebter Rezeptklassiker: Kartoffelgratin

Das Besondere am Gericht ist die Kruste, diese muss goldbraun und knusprig sein.  mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Köstliche Grillbeilage: Gefülltes Ciabatta

Das Brot wird mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum gefüllt und dann gegrillt. mehr



Anzeige
shopping-portal