Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Polenta al forna mit Fontina

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Polenta al forna mit Fontina

Polenta al forna mit Fontina (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:35 Minuten Schwierigkeit:Mittel
Kalorien:1067 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75625494
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
10 g getrocknete Steinpilze 300 g Maisgrieß Maisgrieß (Polenta) 0 Salz 400 g Tomaten 1 EL Butter 75 g Bauchspeck gewürfelter Bauchspeck 1 Stk. Zwiebel 2 Stk. Möhren 1 Stange Staudensellerie 1 Stk. Bratwurst 200 g Rinderhack 50 ml Rotwein 100 g Fontina 50 g Parmesan 3 EL Butter

Zubereitung Polenta al forna mit Fontina

  1. Die Steinpilze in Wasser einweichen, abtropfen lassen und klein schneiden. Den Maisgrieß in 1 l kochendem Salzwasser bei geringer Temperatur etwa 20 Minuten quellen lassen. Auf ein Holzbrett streichen und abkühlen lassen.
  2. Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen, in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken, häuten, würfeln und entkernen. Beiseitestellen.
  3. Die Butter zerlassen und den Bauchspeck darin auslassen. Die Zwiebel schälen, hacken und mit andünsten. Möhren waschen, schälen und würfeln, Staudensellerie waschen, putzen und würfeln. Beides ebenfalls 3 Minuten mitschmoren.
  4. Die Bratwurst würfeln und mit dem Rinderhack und den Steinpilzen in die Pfanne geben. Die Tomaten mit dem Rotwein einrühren, würzen und etwas einkochen. Fontina in Scheiben schneiden, Parmesan reiben.
  5. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen, eine Auflaufform fetten. Polenta in etwa 5 cm breite Streifen schneiden. Dann abwechselnd mit der Fleischmasse und Fontina hineinschichten. Die Butterflöckchen darübergeben und mit dem Parmesan bestreuen. Im Ofen etwa 35 Minuten backen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 1067 kcal / 4467 kJEiweiß: 37 gKohlenhydrate: 63 gFett: 73 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Kürbis-Nudel-Gratin (Quelle: TLC Fotostudio)

Kürbis-Nudel-Gratin

Auflauf / Überbackenes 4.04 (23) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Käse-Haselnuss-Terrine (Quelle: TLC Fotostudio)

Käse-Haselnuss-Terrine

Auflauf / Überbackenes 4.00 (8) 50 Min. Mittel
Rezeptbild: Himmel un Ääd  (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Himmel un Ääd

Auflauf / Überbackenes 3.90 (20) 65 Min. Einfach
Thinkstock by Getty-Images (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mangold Pilzauflauf

Auflauf / Überbackenes 3.89 (9) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Baklava (Quelle: TLC Fotostudio)

Baklava

Auflauf / Überbackenes 3.83 (18) 110 Min. Einfach
Rezeptbild: Kirschenmichel (Quelle: TLC Fotostudio)

Kirschenmichel

Auflauf / Überbackenes 3.78 (49) 65 Min. Einfach
Rezeptbild: Knusprige Nudelnester (Quelle: TLC Fotostudio)

Knusprige Nudelnester

Auflauf / Überbackenes 3.77 (88) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Überbackene Auberginen (Quelle: TLC Fotostudio)

Überbackene Auberginen

Auflauf / Überbackenes 3.77 (99) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Lasagne mit Pilzen (Quelle: TLC Fotostudio)

Lasagne mit Pilzen

Auflauf / Überbackenes 3.76 (91) 40 Min. Mittel
Rezeptbild: Hackauflauf mit Blumenkohl (Quelle: Apollo Medien GmbH)

Hackauflauf mit Blumenkohl

Auflauf / Überbackenes 3.71 (269) 30 Min. Einfach
Unkompliziert und lecker 
Beliebter Rezeptklassiker: Kartoffelgratin

Das Besondere am Gericht ist die Kruste, diese muss goldbraun und knusprig sein.  mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Für Schoko-Liebhaber: Mousse au chocolat

Stellen Sie die Creme mindestens zwei Stunden kalt und verspeisen Sie sie am selben Tag. mehr



Anzeige
shopping-portal