Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Wildreis-Pilz-Pfanne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Wildreis-Pilz-Pfanne

Wildreis-Pilz-Pfanne (Quelle: TLC Fotostudio)

NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Summary

Zubereitungszeit:20 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:480 kcal / Portion
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75625588
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Portionen
450 g Wildreis 1 Stk. Zwiebel 200 g Champignons 2 EL Butter 1 EL Mehl 200 ml Hühnerbrühe 0.5 TL Salz 0 Pfeffer 0 Butter Butter für die Form 2 EL Mandeln gehobelte Mandeln

Zubereitung Wildreis-Pilz-Pfanne

  1. Den Wildreis waschen und nach Packungsanweisung garen. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Champignons putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Anschließend die Champignons dazugeben und mitbraten. Das Mehl darüberstäuben, nach und nach die Hühnerbrühe unter Rühren hinzufügen und zum Kochen bringen. So lange rühren, bis die Masse eindickt. Den Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen.
  3. Zwiebel-Pilz-Masse mit Salz und Pfeffer würzen und den Reis unterrühren. In eine gebutterte Kasserolle geben, die Mandeln darauf verteilen und im Backofen 30 Minuten backen. Als Beilage zu Fleischgerichten servieren.

Weintipp: 2004er Valpolicella Superiore D.O.C., Zenato Zenatos saftig-würziger Valpolicella entfaltet einen faszinierenden Duft von roten Kirschen, frischen Kräutern, Veilchen und etwas Marzipan. Er gibt sich delikat und fruchtbetont und zeigt ein beeindruckend vornehmes Format und samtige Länge. Ein klassischer Vertreter der beliebten Rotweine aus der Gegend von Verona in der Nähe des Gardasees.

Brenn- und Nährwerte pro Portion*

Brennwert: 480 kcal / 2010 kJEiweiß: 11 gKohlenhydrate: 91 gFett: 8 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Risotto mit Frühlingsgemüse (Quelle: NGV mbH)

Risotto mit Frühlingsgemüse

Gemüse 5.00 (1) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Linsen süß-sauer mit Blotwoosch (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Linsen süß-sauer mit Blotwoosch

Gemüse 4.17 (6) 90 Min. Mittel
Rezeptbild: Gemüse-Curry (Quelle: TLC Fotostudio)

Gemüse-Curry

Gemüse 4.11 (9) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Mangold mit Rosinen und Mandeln (Quelle: TLC Fotostudio)

Mangold mit Rosinen und Mandeln

Gemüse 4.00 (3) 15 Min. Einfach
Rezeptbild: Spargelrisotto mit Mandeln (Quelle: NGV mbH)

Spargelrisotto mit Mandeln

Gemüse 4.00 (7) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Gemüse mit Tofu und Sesamsauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Gemüse mit Tofu und Sesamsauce

Gemüse 4.00 (5) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Spinat mit Knoblauch (Quelle: TLC Fotostudio)

Spinat mit Knoblauch

Gemüse 4.00 (9) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Pumpkin Fritters (Quelle: TLC Fotostudio)

Pumpkin Fritters

Gemüse 3.96 (26) 25 Min. Mittel
Rezeptbild: Speckknödel (Quelle: TLC Fotostudio)

Speckknödel

Gemüse 3.95 (20) 100 Min. Einfach
Rezeptbild: Auberginenpaste mit Oliven (Quelle: TLC Fotostudio)

Auberginenpaste mit Oliven

Gemüse 3.94 (17) 20 Min. Einfach
Unkompliziert und lecker 
Beliebter Rezeptklassiker: Kartoffelgratin

Das Besondere am Gericht ist die Kruste, diese muss goldbraun und knusprig sein.  mehr

Anzeige
Rezept des Tages 
Kalbsrouladen mit Spargel und Reis

Schneiden Sie die Rouladen in Streifen und servieren Sie sie mit der Gemüsesoße.  mehr



Anzeige
shopping-portal