Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Ostereier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur im Rezept-Titel suchen

Nur im Rezept-Titel suchen

Eigenschaften

vegetarisch

fettarm

kalorienarm

schnell

Ausschluss

Fleisch

Meeresfrüchte

Milch + Milchprodukte

Fisch

Alkohol

Nüsse

Ostereier

Ostereier (Quelle: NGV mbH)

NGV mbH, Foto: NGV mbH

Summary

Zubereitungszeit:30 Minuten Schwierigkeit:Einfach
Kalorien:230 kcal / Stück
User-Wertung:

Bewertung gespeichert

75625992
Information zur User-Bewertung der Rezepte

Mit den Bewertungs-Sternen sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept. Klicken Sie einfach die Anzahl der Sterne, die Sie dem Rezept geben möchten:

Aus allen abgegebenen User-Bewertungen wird der Durchschnitt gebildet.

  • Zutaten

     für
  • Stück
  • 500500 g Sandkuchen Sandkuchen (FP)
  • 150150 g Frischkäse Frischkäse
  • 100100 g Puderzucker Puderzucker
  • Hülle Für die Hülle
  • 100100 g Schmelzdrops Schmelzdrops in Hellgrün
  • 100100 g Schmelzdrops Schmelzdrops in Hellblau
  • 100100 g Schmelzdrops Schmelzdrops in Gelb
  • 100100 g Schmelzdrops Schmelzdrops in Rot
  • Außerdem Außerdem
  • Zuckerperlen bunte Zuckerperlen
  • Zuckerschrift Zuckerschrift zum Bemalen
  • 2020 Lollipop-Sticks Lollipop-Sticks
  • Kokosfett Kokosfett zum Verdünnen
Zum Beenden die Nachricht „Stop“ senden. Datenschutzhinweis

Zubereitung Ostereier

  1. Den Sandkuchen zerkrümeln und mit Frischkäse und Puderzucker zu ca. 20 Eiern rollen. Die Eier für ca. 15 Minuten ins Tiefkühlfach stellen. Sie sollen durchgehärtet sein, aber nicht gefroren.
  2. Nun nach und nach die verschiedenen Schmelzdrops zerlassen. Dafür jeweils 1 Farbe im Wasserbad schmelzen. 5 Stiele ca. 2 cm hineintauchen und ebenso tief in 5 Eier stecken. Kurz trocknen lassen, dann die 5 Cake-Pops in die Farbe tauchen. In ein hohes Glas stellen und mit Zuckerperlen verzieren. Mit den restlichen Cake-Pops und Farben ebenso verfahren. Falls die Schmelzdrops zähflüssig werden sollten, mit etwas geschmolzenem Kokosfett verdünnen.
  3. Wenn die Cake-Pops vollständig ausgehärtet sind, können sie mit Zuckerschrift nach Belieben bemalt werden.

Brenn- und Nährwerte pro Stück*

Brennwert: 230 kcal / 963 kJEiweiß: 2 gKohlenhydrate: 32 gFett: 10 g

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weitere Rezeptideen

Rezeptname Kategorie Bewertung Dauer Schwierigkeit
Rezeptbild: Baileys-Sahne auf Schokopudding (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln (Mitarbeit: Katja Briol))

Baileys-Sahne auf Schokopudding

Konfekt / Süßware 5.00 (2) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Gefüllter Boskop mit warmer Bierschaumcreme

Konfekt / Süßware 4.50 (2) 60 Min. Einfach
Rezeptbild: Weincreme (Quelle: TLC Fotostudio)

Weincreme

Konfekt / Süßware 4.30 (10) 20 Min. Einfach
Rezeptbild: Bayerische Creme (Quelle: TLC Fotostudio)

Bayerische Creme

Konfekt / Süßware 4.16 (70) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Gebackene Ananas (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Gebackene Ananas

Konfekt / Süßware 4.12 (17) 30 Min. Einfach
Rezeptbild: Blaubeerpudding mit Limettencreme (Quelle: Fackelträger Verlag GmbH)

Blaubeerpudding mit Limettencreme

Konfekt / Süßware 4.11 (18) 35 Min. Einfach
Rezeptbild: Maronenmousse (Quelle: KOMET Verlag GmbH)

Maronenmousse

Konfekt / Süßware 4.07 (14) 45 Min. Einfach
Rezeptbild: Schokoladenfondue (Quelle: Studio Klaus Arras, Köln)

Schokoladenfondue

Konfekt / Süßware 4.00 (6) 35 Min. Mittel
Rezeptbild: Papaya-Ingwer-Sauce (Quelle: TLC Fotostudio)

Papaya-Ingwer-Sauce

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 25 Min. Einfach
Rezeptbild: Birne Helene (Quelle: TLC Fotostudio)

Birne Helene

Konfekt / Süßware 4.00 (1) 20 Min. Einfach
Anzeige


Anzeige
shopping-portal