Startseite
  • Sie sind hier: Home > Lifestyle > Beauty > Frisuren >

    Henna: Mit Henna färben schont das Haar

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Henna  

    Färben mit Henna schont das Haar

    04.07.2009, 17:48 Uhr | ipa

    Henna: Mit Henna färben schont das Haar. Haarfarbe: Auch mit pflanzlichen Farben wie Henna können die Haare gefärbt werden. (Foto: imago)

    Auch mit pflanzlichen Farben wie Henna können die Haare gefärbt werden. (Foto: imago)

    Wer sich die Haare färben will, muss nicht gleich zur chemischen Haarfarbe greifen. Es gibt eine natürliche Alternative: Henna. Es besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und färbt die Haare rot - je nach Haartyp sind mit Henna Nuancen von knalligem Orangerot bis zu Mahagonirot möglich. Durch das Untermischen von Kräutern erhält man verschiedene Rottöne. Mit Hennapulver lassen sich die Haare aber auch Schwarz färben. Die Naturfarbe schadet den Haaren kaum, sondern pflegt das Haar sogar. Auch für Allergiker ist Henna geeignet.


    Mit Henna von Hellorange bis Rotschwarz färben

    Generell bestehen pflanzliche Farben fast immer aus Henna. Erst durch eine Mischung mit anderen Naturprodukten wie Kamille, Salbei, Rosmarin, Rhabarber, Walnuss oder Indigo erzielt man unterschiedliche Farbtöne. Ergebnisse können ein Hellorange oder ein rotstichiges Schwarz sein. Der Haartyp spielt hierbei eine große Rolle. Denn je heller die Haare, desto heller das Rot - das auch schon mal wie Orange aussehen kann.

    Grenzen bei Farbtypveränderung

    Mit Henna werden dunkle Haare nicht heller. Aber auch helles Haar wird nie richtig dunkel. Graues und weißes Haar nimmt Henna nicht richtig an und somit schimmert es immer durch. Ohne chemische Zusätze wäscht sich die Farbe schneller, aber nie vollständig heraus. Es bleibt immer ein Teil des roten Schimmers im Haar erhalten.

    Wie nimmt das Haar Farbe an?

    Beim Färben der Haare muss die äußere Schuppenschicht geöffnet werden, damit die Farbpigmente ins Haar gelangen. Das geschieht meist durch Ammoniak, einer chemischen Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff. Danach verankert Wasserstoffperoxid die Pigmente im Haarinneren. Erst nach der Farbannahme verschließt sich die Schuppenschicht. Bei Henna werden die Haare durch einen Gärungsprozess gefärbt. Dazu müssen die Blätter des Hennastrauches pulverisiert und mit warmem Wasser angerührt werden.

    Henna ist ein Strauch

    Aus den Blättern des Hennastrauches wird das hennatypische Farbpulver hergestellt. Hennasträuche wachsen in Indien und Saudi-Arabien sowie in Ostafrika, in Nordaustralien und im tropischen Amerika. Sowohl in der hinduistischen als auch in der islamischen Welt wird Henna hauptsächlich zum Färben der Hände und Fußsohlen verwendet. Das Bemalen ist eine alte kosmetische Tradition, die vor allem Frauen heute noch pflegen.

    Augen auf beim Hennakauf

    Henna kann man in orientalischen Lebensmittelläden, Bioläden oder Drogerien kaufen. Doch Vorsicht: Einige Hersteller geben kleine Mengen Wasserstoffperoxid ins Produkt, um damit die Haare einen Ton heller zu machen. Falls Sie ein reines Naturprodukt möchten, sollten Sie vor dem Kauf die Inhaltsstoffe prüfen oder auf das Siegel "Kontrollierte Naturkosmetik" achten. Das garantiert, dass keine synthetischen Farb-, Duft- oder Konservierungsmittel enthalten sind.

    Mehr zum Thema :
    Fotoserie Was Ihre Haarfarbe über Sie verrät
    Weg vom Ex Hier die neue Frisur
    Endlich volles Haar Mehr Volumen für die Frisur
    Schöne Haare Haarideal international
    Ob rund oder oval Gesichtsform bestimmt optimale Frisur

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

    Kommentare

    0
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Unglaublich lustig 
    125 Millionen lachten sich über dieses Video schlapp

    Die Frau mit der Chewbacca-Maske begeistert das Netz und knackt einen Zuschauerrekord. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal