Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit >

Triathlon: Spaß und Fitness mal drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Triathlon  

Triathlon: Spaß und Fitness mal drei

20.01.2009, 13:51 Uhr | cme

Triathlon: Abwechslung sorgt für Glücksgefühle. (Foto: imago)Triathlon: Abwechslung sorgt für Glücksgefühle. (Foto: imago) Er gilt als die Königsdisziplin des Ausdauersports und findet immer mehr Anhänger: der Triathlon. Der Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen hält nicht nur dreifach fit, er bringt vor allem viel Abwechslung in den Sportalltag. Doch wer kann überhaupt Triathlet werden? Ist die Sportart auch für Freizeitsportler geeignet und was braucht man für eine Ausrüstung? Wir haben Helga Schartel, Triathletin aus Geiselwind und mehrfache Ironman-Teilnehmerin, dazu befragt.


So gelingt der Anfang Die richtige Sportart zum Start
So beginnen Sie richtig Sport nach langer Pause
Dem Alter davonlaufen Die besten Anti-Aging-Sportarten

Schwimmen wird von Vielen unterschätzt

Wer bei Triathlon allein an schwitzende Hochleistungssportler in der Hitze von Hawaii denkt, liegt falsch. Der Ausdauersport ist - entgegen seines Rufs - auch für Sporteinsteiger geeignet. "An die kleinen Volksdistanzen - also 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen - können sich auch Ausdaueranfänger wagen - vorausgesetzt, sie bereiten sich gut darauf vor", sagt Helga Schartel. Die 37-Jährige empfiehlt, mindestens ein halbes Jahr Vorbereitungszeit einzuplanen. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Kraulstil noch erlernt werden muss. "Das Schwimmen wird von vielen Einsteigern unterschätzt", so Schartel. "Es empfiehlt sich unbedingt, den Kraulstil zu erlernen, da man beim Brustschwimmen zu schnell ermüdet und auch wesentlich langsamer ist."

Über die eigenen Grenzen gehen

Wer einmal mit Triathlon anfängt, den lässt der Sport nicht mehr los. "Die Herausforderung, über die eigenen Grenzen zu gehen, fasziniert immer wieder", beschreibt Helga Schartel die Begeisterung, welche die Fans des Ausdauersports erfasst. "Da entsteht eine Faszination der langen Strecken." Und so wechseln die meisten Triathleten nach einigen Kurzdistanzen zu längeren Strecken, bis sich ein Großteil von ihnen tatsächlich früher oder später an eine Langdistanz wie den Ironman wagt. Dabei sind dann unfassbare 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen zurückzulegen.

Ausrüstung: Schwimmbrille, Helm und Laufschuhe

Zu Beginn genügt es, sich eine Minimalausrüstung zuzulegen. Unverzichtbar sind natürlich Badeanzug, Schwimmbrille, Laufschuhe und -hose sowie ein Fahrrad und ein Helm. "Der Helm ist inzwischen bei Wettkämpfen sogar Pflicht", so Schartel. Zwar ist spezielle Funktionskleidung sowie ein leichtes Rennrad von Vorteil, anschaffen braucht man sich dies jedoch erst, wenn man sicher ist, dass man bei dem Sport bleibt und seine persönlichen Bestzeiten verbessern will.

Ausdauertraining in der Lieblingsdisziplin

Doch wie trainiert man für einen Triathlon? Für die Kurzdistanzen ist kein ausgeklügelter Trainingsplan nötig. Neben der Schwimmtechnik sollte vor allem die Ausdauer trainiert werden. "Das darf man schwerpunktmäßig ruhig in seiner Lieblingsdisziplin tun", rät Helga Schartel. Die Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren und vom Radfahren zum Laufen sollte man vor dem Wettkampf ein oder zweimal üben, das genügt. Ob man fit für den Wettkampf ist, lässt sich Schartel zufolge mit einer einfachen Faustregel berechnen: "Schafft man es, jede Einzeldistanz in einer Woche als Training zu absolvieren, so schafft man auch den Wettkampf."

Mehr aus :

Das Lifestyle-Fitnessprogramm Zwölf Übungen im Video
Fit ab 40 - kein Problem! Einfache Tipps
So gelingt der Einstieg Vom Bewegungsmuffel zur Sportskanone
Wie Sport schlank macht Die besten Fatburner-Sportarten
Fit wie die Stars Promis verraten ihre Fitness-Geheimnisse

trax.de: Bewegung hilft bei Muskelkater

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal