Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit > Diabetes >

Diabetes: Männer mit dickem Bauch sind besonders gefährdet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diabetes  

Bauchfett steigert Diabetes-Risiko bei Männern

23.10.2009, 14:19 Uhr | AP

Diabetes: Dicker Bauch erhöht das Risiko. (Foto: Archiv)Ein dicker Bauch erhöht das Diabetes-Risiko. (Foto: Archiv)Männer ab 55 Jahren werden doppelt so häufig zuckerkrank wie Frauen. Das Deutsche Diabetes-Zentrum in Düsseldorf und das Helmholtz-Zentrum München fanden in einer mehrjährigen, parallel laufenden Studie heraus, dass das persönliche Risiko mit einem einfachen Zuckertest und einer Bauchumfangsmessung früh erkennbar ist. Die Mediziner hatten für eine repräsentative Stichprobe 1.350 Menschen im Alter von 55 bis 74 Jahren untersucht.

Test Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Doppelt so viele Männer erkranken an Diabetes

Sieben Jahre nach der ersten Untersuchung waren 10,5 Prozent der Teilnehmer an Typ-2-Diabetes erkrankt - darunter doppelt so viele Männer wie Frauen. Von den Patienten, die zu Beginn erhöhten Blutzucker und einen erhöhten Zuckerbelastungs-Testwert (OGTT) aufwiesen, erkrankte sogar jeder zweite.

Bauchfett macht Körperzellen resistent gegen Insulin

Ein erhöhtes Risiko zeige auch ein Bauchumfang ab 102 Zentimetern bei Männern und 88 Zentimetern bei Frauen, starkes Übergewicht sowie Diabetes bei den Eltern. Bauchfett mache die Körperzellen unempfindlich gegenüber Insulin, erklärten die Ärzte. Deshalb "sollte nicht nur das Körpergewicht, sondern auch der Bauchumfang gemessen werden".


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal