Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit > Demenz >

Alzheimer: Neues Verfahren erkennt Krankheit im Frühstadium

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alzheimer  

Neues Verfahren erkennt Alzheimer bereits im Frühstadium

10.01.2012, 16:04 Uhr | akl

Alzheimer: Neues Verfahren erkennt Krankheit im Frühstadium. Neues Verfahren für Alzheimer.  (Quelle: jung diagnostics )

Neues Verfahren für Alzheimer. (Quelle: jung diagnostics )

In Deutschland leben zurzeit 1,1 Millionen Demenzkranke, bei ungefähr 50 bis 80 Prozent der Patienten wird Alzheimer erst im fortgeschrittenem Stadium erkannt. Oft sind dann die Behandlungsmöglichkeiten bereits stark eingeschränkt. Die Medikamente können ihre Wirkung am besten entfalten, wenn sie frühzeitig eingesetzt werden. Jetzt soll ein neues Verfahren der Universitätsklinik Frankfurt am Main die Zellschädigung im Gehirn im Anfangsstadium aufzeigen.

Alzheimer-Diagnose ist schwierig

Für Ärzte ist es schwierig, eine Alzheimer-Erkrankung zu erkennen. Denn typische Symptome wie Orientierungsschwierigkeiten, Gedächtnisverlust oder Konzentrationsstörungen können ihre Ursache auch in anderen Krankheitsbildern haben. Meist wird die Erkrankung erst in einem Stadium festgestellt, bei dem die Symptome bereits weit fortgeschritten sind, und das erschwert die Therapie.

Zellschäden im Gehirn erkennen

Werden die für Alzheimer typischen Schädigungen der Gehirnzellen frühzeitig erkannt, können auch die Behandlungsmaßnahmen noch etwas bewirken und das Fortschreiten der Krankheit verzögern. Bei Alzheimer-Patienten schrumpft das Gehirn aufgrund der Schädigungen der Zellen im Alter wesentlich schneller als bei gesunden Menschen. Sehr früh ist der Hippokampus betroffen. Das ist die Region, die neue Informationen in das Langzeitgedächtnis überträgt. Die Schrumpfung des Gehirns kann zwar mit Hilfe der Magnetresonanztherapie (MRT) aufgezeigt werden - doch sind die Veränderungen mit bloßem Auge erst sehr spät zu erkennen.

Neues Verfahren bei Alzheimer. (Quelle: jung diagnostics )Neues Verfahren bei Alzheimer. (Quelle: jung diagnostics )

Neue Messtechniken können Hirnsubstanz präzise vermessen

Neue bildgebende Messverfahren sind nun in der Lage, das Volumen und die Verteilung der Hirnsubstanz auf der Basis der MRT-Daten genau zu vermessen. Schon kleinste Volumenänderungen im Hippokampus können auf den Beginn von Demenz hindeuten. An der Uniklinik in Frankfurt wurde jetzt das erste klinische Referenzzentrum für automatisierte Hippokampusvolumetrie zur Neurodegenerations-, Alzheimer- und Demenzdiagnostik gegründet, in dem das neue Verfahren angewendet wird. Die Leitung übernehmen der Alzheimer-Forscher Professor Harald Hampel und das Institut für Neuroradiologie von Professor Friedhelm Zanella.

Betroffene können mit der Uniklinik Kontakt aufnehmen

Betroffene, die sich für die neue Untersuchungsmethode interessieren, können sich an die Gedächtnissprechstunde der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Uniklinik in Frankfurt wenden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Unglaublicher Unfall 
Horror Crash: Motorradfahrer landet auf Autodach

Das Motorrad fällt zu Boden, doch der Fahrer kann sich wie durch ein Wunder auf das Autodach retten und hält sich daran fest. Video


Shopping
Shopping
20 % Rabatt on top auf bis zu 50 % reduzierte Jacken

Profitieren Sie jetzt vom Extra-Rabatt auf Jacken, Jeans & Pullover. Nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Washed Leather: Die neue Taschen-Kollektion

Soft & robust - hochwertige Ledertaschen in tollen Farben & Styles jetzt bei Marc O'Polo Shopping

Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal