Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit > Sexualität >

Die besten Sex-Ausreden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sexualität  

Die besten Sex-Ausreden

30.01.2012, 15:22 Uhr | vdb

. Sexualität: Manchmal schiebt der Partner eine Ausrede vor.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sexualität: Manchmal schiebt der Partner eine Ausrede vor. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frauen haben nicht immer Lust auf Sex. Doch noch mehr verwundert es, wenn der Liebste nicht will. "Mann kann und will immer", lautet das viel verbreitete Klischee. Dabei bringen beide Geschlechter ab und an Ausreden vor, um sich vorm Schäferstündchen zu drücken. Hier kommen zehn Sex-Ausreden, die Sie möglicherweise auch schon gehört haben.

"Ich habe meine Tage"

Was die Ausreden für Sex angeht, haben es Frauen etwas leichter. Der weibliche Körper ist für die meisten Männer kein komplett erschlossenes Feld. Regelschmerzen kann er einfach nicht nachempfinden. Auch mit dem Zyklus an sich kennen sich nicht alle Männer gut aus. "Ich habe meine Tage" oder "Ich habe Unterleibsschmerzen" gehört somit zu einer der häufigsten Ausreden bei Frauen. Er kann nicht wissen, wie sie sich damit fühlt und Sex trotz Menstruation wird er nicht wollen oder zumindest nicht einfordern.

Stress im Büro

Stress und Zeitdruck sind absolute Lustkiller, können aber von beiden Geschlechtern als Ausrede vorgebracht werden. "Schatz, ich muss noch die Präsentation fertigstellen" oder "Ich hab so einen Stress", sind typische Männer-Ausreden, wie auch eine Umfrage von Anson Marketing kürzlich belegte. Demnach schieben 35 Prozent der männlichen Sexmuffel Stress im Büro vor, wenn sie sich die amourösen Avancen ihrer Freundin vom Leib halten wollen. Noch mehr aber, nämlich 37 Prozent, geben an, am nächsten Tag früh aufstehen zu müssen.

Zweisame Entspannung kann Wunder wirken

Auch Schmerzen im Allgemeinen sind beliebte Ausreden bei fehlender Lust. Rückenschmerzen und Migräne werden häufig angesprochen. Doch all das heißt nicht, dass keine Überzeugungsarbeit möglich wäre. Ist die Beziehung intakt, führt das Liebesspiel schließlich auch zur Entspannung. Gönnen Sie sich ein gemeinsames Bad oder extra Kuscheleinheiten im Bett - ganz ohne Druck oder Erwartungen. Möglicherweise kommt dann die Lust von ganz alleine.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal