Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit >

Mythos 2: Sportler schwitzen stärker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mythos 2: Sportler schwitzen stärker

Im Gegenteil: Sportler schwitzen generell weniger als Untrainierte. Das liegt daran, dass der Körper an Anstrengung gewöhnt ist und weniger Kraft und Energie aufwenden muss. Auch der Stoffwechsel schaltet bei regelmäßigen Training um und gibt weniger Flüssigkeit, Salze und Mineralstoffe ab.

Quelle: Werner Bartens, Lexikon der Medizin-Irrtümer, Eichborn Verlag

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal